8.3. XML-Schemas

In Kapitel 7 im Abschnitt »Wohlgeformtes XML« ist Ihnen der Begriff DTD schon einmal begegnet. Die Abkürzung DTD steht für »Document Type Definition«. Bevor wir zu den Schemas kommen, müssen wir uns kurz mit diesem Begriff auseinander setzen.

8.3.1. Document Type Definition (DTD)

In XML ist es möglich, dass ein Tag in dem Moment definiert wird, wenn der Parser (bei der maschinellen Verarbeitung) auf ihn stößt. Solange die »Wohlgeformtheit« (siehe Kapitel 7) des Dokuments gegeben ist, stört das auch nicht. Um aber die nächst höhere Stufe zu erreichen, muss das Dokument »gültig« sein. Von gültigem XML spricht man, wenn eine exakte Definition des XML-Dokuments vorliegt. Zu diesem Zweck gibt es die DTD. Es kann beliebig viele XML-Dokumente ...

Get Microsoft Office InfoPath 2007 – Das Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.