25
Arbeiten mit Folien
Lernziele
Folien einfügen
Folien wiederverwenden
Folien organisieren
Folienmaster
Größe und Orientierung von Folien ändern
Nachdem Sie in der ersten Lektion erfahren haben, wie Sie eine neue Präsen-
tation erstellen, lernen Sie nun, wie Sie eine Präsentation um weitere Folien
erweitern und wie Sie die Folien innerhalb einer Präsentation organisieren.
Ein weiterer Teil dieser Lektion macht Sie mit dem Folienmaster vertraut, der
das Basislayout der Folien steuert.
Folien einfügen
Eine PowerPoint-Präsentation setzt sich aus einzelnen Folien zusammen, die
vergleichbar mit den Seiten eines Dokuments nach und nach ergänzt werden.
Wie Sie weiter hinten in dieser Lektion sehen werden, können Sie Folien aus
bereits vorhandenen Präsentationen übernehmen. Im einfachsten Fall haben
Sie – wie in der letzten Lektion beschrieben – eine neue Präsentation erstellt
und wollen eine weitere, leere Folie ergänzen.
Übung 1: Folie mit Standardlayout einfügen
1. Wechseln Sie zur Registerkarte Start.
2. Zeigen Sie mit der Maus in der Gruppe Folien auf die Schaltfläche Neue
Folie. Dadurch wird erkennbar, dass die Schaltfläche aus zwei Bereichen
besteht.
3. Klicken Sie auf den oberen Bereich der Schaltfläche. PowerPoint 2010
fügt dann direkt eine leere Folie in Ihre Präsentation ein.
Wenn Sie nun im Gliederungsbereich (das ist der schmale Streifen am
linken Fensterrand) die Miniaturansicht der neuen Folie betrachten, sehen
Sie, dass dort eine leere Folie dargestellt wird. Im Folienbereich besitzt die
Folie hingegen zwei Rahmen, die den Text „Titel durch Klicken hinzu-
fügen“ bzw. „Text durch Klicken hinzufügen“ sowie sechs kleine Symbole
enthalten. Bei diesen beiden Rahmen handelt es sich um sogenannte
Platzhalter, die erst noch mit Inhalt gefüllt werden müssen.
2
Lernziel 2.3
Kapitel 2
26
Die Aufgabe dieser Platzhalter ist, den Folien einer Präsentation eine ein-
heitliche Struktur zu geben. Dies stellt sicher, dass sich die Zuschauer
beim Vorführen der Präsentation auf die inhaltlichen Aspekte der Folien
konzentrieren können und nicht bei jeder Folie mit einer neuen Anord-
nung von Texten und Bildern konfrontiert sind.
4. Klicken Sie den oberen Platzhalter an und geben Sie den Titel der neuen
Folie ein. Der Vorgabetext verschwindet automatisch, sobald Sie den
Platzhalter anklicken.
Platzhalter für
den Folientitel
Platzhalter für
den Folieninhalt
(Texte, Tabellen,
Grafiken etc.)
Der eingege-
bene Text wird
automatisch als
ufzählung
formatiert
Arbeiten mit Folien
27
5. Füllen Sie auf die gleiche Art und Weise auch den zweiten Platzhalter mit
Text. Wie Sie sehen, wird der Text automatisch als Aufzählung formatiert,
ohne dass Sie dazu einen einzigen Mausklick investieren müssen.
Übung 2: Layout beim Einfügen einer neuen Folie auswählen
Die in der letzten Übung beschriebenen Platzhalter (die Sie in der nächsten
Lektion noch im Detail kennenlernen werden) sind ein fester Bestandteil des
sogenannten Folienlayouts. Diese Layouts sind ein zentraler Bestandteil jeder
Präsentation, da allen Folien einer Präsentation ein Layout zugrunde liegt,
das den Typ und die Anordnung der Platzhalter vorgibt.
Um beim Einfügen einer neuen Folie ein anderes Layout zu wählen, gehen
Sie folgendermaßen vor:
1. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Neue Folie, dieses Mal jedoch auf
den unteren Teil der Schaltfläche (also auf die Beschriftung). Dadurch
klappt das Auswahlmenü der Schaltfläche auf.
In diesem Menü bietet Ihnen PowerPoint verschiedene Layouts an, die
sich in Anzahl und Art der verwendeten Platzhalter unterscheiden.
2. Prüfen Sie, welches Layout sich für den Inhalt der neuen Folie am besten
eignet, und klicken Sie dann sein Vorschaubild an.
3. Ersetzen Sie die Platzhalter der Folie durch die gewünschten Inhalte.
Übung 3: Layout nachträglich austauschen
Wenn sich das Layout einer Folie im Nachhinein als ungeeignet erweist,
können Sie es jederzeit austauschen. Der bereits auf der Folie vorhandene
Inhalt wird dabei automatisch auf die Platzhalter des neuen Folienlayouts
verteilt oder – falls keine passenden Platzhalter existieren – als frei platzier-
bares Objekt eingefügt.
Lernziel 2.3
Lernziel 2.4
Wie viele Lay-
outs sich in dem
Menü befinden
und wie diese
aufgebaut sind,
hängt von der
verwendeten
V
orlage bzw.
dem zugrunde
liegenden
Design ab

Get Microsoft PowerPoint 2010 - Die offizielle Schulungsunterlage (77-883) now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.