Kapitel 5
94
Objekte ausrichten und gruppieren
Wenn Sie auf einer Folie mehrere Objekte (z.B. Textfelder oder Formen)
unter- oder nebeneinander platzieren, sollten Sie peinlich darauf achten, dass
diese absolut exakt aneinander ausgerichtet sind. Denn selbst kleinste Sym-
metrieabweichungen werden vom menschlichen Auge sofort wahrgenommen
und lassen die Folie unprofessionell wirken.
Übung 6: Objekte ausrichten und gruppieren
In dieser Übung werden Sie vier Textfelder auf einer Folie einfügen und sie
anschließend akkurat positionieren.
1. Fügen Sie ein Textfeld ein (siehe Seite 42) und formatieren Sie es mit ei-
ner Schnellformatvorlage (siehe Seite 51).
2. Erzeugen Sie drei Duplikate des Textfeldes, indem Sie es mit (Strg)+(C)
in die Zwischenablage kopieren und dann drei Mal mit (Strg)+(C) auf
der Folie einfügen. Geben Sie anschließend Text in die Textfelder ein.
3. Fügen Sie noch eine rechteckige Form ein (Seite 72) und stellen Sie sie in
den Hintergrund (siehe vorige Übung).
4. Platzieren Sie anschließend alle Objekte so, dass sie in etwa eine Anord-
nung wie in der folgenden Abbildung erhalten.
5. Markieren Sie die vier Textfelder, indem Sie die Taste (ª) drücken und
die Felder einzeln anklicken.
6. Wechseln Sie zur Registerkarte Zeichentools/Format und wählen Sie im
Menü der Schaltfläche Ausrichten erst den Befehl Oben ausrichten und
anschließend den Befehl Horizontal verteilen.
Nun sollen die Textfelder noch innerhalb des Rahmens zentriert werden.
Damit dies gelingt, fassen Sie die Textfelder zu einer Gruppe zusammen.
7. Markieren Sie die Textfelder wie in Schritt 5 beschrieben. Klicken Sie
dann auf der Registerkarte Zeichentools/Format auf die Schaltfläche
Gruppieren und wählen Sie im Menü den Befehl Gruppieren.
Lernziele
3.1 und 3.4
Zunächst sind
die Objekte
nur ungenau
platziert
Die Textfelder
stehen jetzt
ordentlich in
einer Reihe
Illustrationen bearbeiten
95
8. Markieren Sie die rechteckige Form und die Gruppe der Textfelder.
Dazu können Sie entweder wieder die (ª)-Taste verwenden oder Sie
ziehen einfach mit der Maus einen Rahmen um die Objekte auf.
9. Öffnen Sie auf der Registerkarte Zeichentools/Format das Dropdown-
menü der Schaltfläche Ausrichten und wählen Sie erst den Befehl Hori-
zontal zentrieren und anschließend den Befehl Vertikal zentrieren. Damit
sind die fünf Objekte wunschgemäß positioniert.
10. Fassen Sie abschließend alle Objekte zu einer Gruppe zusammen.
Wiederholungsfragen
Wie gehen Sie vor, wenn Sie die Helligkeit einer Grafik um 15% erhöhen
wollen?
Was versteht man unter einer Bildformatvorlage?
Wie können Sie einer rechteckigen Grafik eine ovale Form geben?
Nennen Sie drei verschiedene Effekte, die Sie einer Illustration zuweisen
können.
Wie können Sie die Rasterlinien von PowerPoint sichtbar machen?
Was ist eine Führungslinie?
Mit welchen Befehlen können Sie die Überdeckung von Objekten beein-
flussen?
Die gruppierten
T
extfelder lassen
sich gemeinsam
verschieben
Kapitel 5
96
Wie erreichen Sie, dass mehrere Objekte einen gleichmäßigen Abstand
voneinander haben?
Wie können Objekte bündig ausgerichtet werden?
Was versteht man unter einer Gruppierung?

Get Microsoft PowerPoint 2010 - Die offizielle Schulungsunterlage (77-883) now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.