Skalarwertfunktionen

Eine Skalarwertfunktion entspricht am ehesten dem, was ein Programmierer in einer prozeduralen Sprache normalerweise unter dem Begriff einer Funktion versteht. Mit diesem Funktionstyp wird auf der Grundlage übergebener Parameterwerte ein einzelner Wert (das Skalar) berechnet und an den aufrufenden Ausdruck zurückgegeben. Da T-SQL bis jetzt leider keine komplexen Datentypen wie Records, Structures oder Arrays unterstützt, entspricht der Typ dieses Skalarwerts einem der T-SQL Basisdatentypen. Ausgeschlossen sind als Rückgabewert die Datentypen timestamp, cursor und table. Erlaubt dagegen CLR-basierte Benutzerdatentypen.

Einfache Beispiele für Skalarwertfunktionen finden sich unter den vordefinierten Funktionen in T-SQL zuhauf. ...

Get Microsoft SQL Server 2008 R2 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.