O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Microsoft SQL Server 2012 - Ratgeber für Administratoren

Book Description

Der kompakte Ratgeber für die tägliche Arbeit des Datenbankadministrators in Unternehmen jeder Größe. Es unterstützt Sie effizient bei der Verwaltung von Microsoft SQL Server 2012.

Table of Contents

  1. Microsoft SQL Server 2012 – Ratgeber für Administratoren
  2. Widmung
  3. Einleitung
    1. Für wen ist dieser Ratgeber konzipiert?
    2. Wie ist dieses Buch aufgebaut?
    3. Was ist SQL Server 2012?
    4. Systemvoraussetzungen
    5. In diesem Buch verwendete Konventionen
    6. Weitere Quellen
    7. Support
  4. I. Grundlagen von Microsoft SQL Server 2012
    1. 1. Verwalten von SQL Server-Computern
      1. SQL Server Management Studio
        1. Erste Schritte mit SQL Server Management Studio
        2. Verbindungen mit einer bestimmten Serverinstanz
        3. Verbindung mit einer bestimmten Datenbank
      2. Verwalten von SQL Server-Gruppen
        1. Einführung in SQL Server-Gruppen und die Ansicht Registrierte Server
        2. Erstellen einer Servergruppe
        3. Löschen einer Servergruppe
        4. Bearbeiten und Verschieben von Servergruppen
        5. Hinzufügen von SQL Server-Computern zu einer Gruppe
      3. Verwalten von Servern
        1. Registrieren eines verbundenen Servers
        2. Registrieren eines neuen Servers in der Ansicht Registrierte Server
        3. Registrieren zuvor registrierter SQL Server 2000-Computer
        4. Aktualisieren der Registrierungsinformationen für lokale Server
        5. Kopieren von Servergruppen und lokalen Registrierungsinformationen
        6. Bearbeiten der Registrierungseigenschaften
        7. Verbinden mit einem Server
        8. Trennen der Verbindung zu einem Server
        9. Verschieben eines Servers in eine andere Gruppe
        10. Löschen einer Serverregistrierung
      4. Verwenden von Windows PowerShell zur Verwaltung von SQL Server
      5. Starten, Beenden und Konfigurieren des SQL Server-Agents
      6. Starten, Beenden und Konfigurieren von Microsoft Distributed Transaction Coordinator
      7. Einrichten des Startverhaltens von SQL Server
        1. Einrichten oder Verhindern des automatischen Starts
        2. Festlegen der Startparameter für das Datenbankmodul
          1. Hinzufügen von Startparametern
          2. Entfernen von Startparametern
          3. Übliche Startparameter
        3. Verwalten von Diensten an der Befehlszeile
        4. Verwalten der ausführbaren SQL Server-Datei an der Befehlszeile
      8. Verwalten der Serveraktivität
        1. Auswerten von Prozessinformationen
        2. Nachverfolgen von Ressourcenwartevorgängen und Blockierungen
        3. Fehlerbehebung bei Deadlocks und blockierenden Verbindungen
        4. Protokollierung der Befehlsausführung in SQL Server
        5. Abbrechen von Serverprozessen
    2. 2. Verwalten von SQL Server-Diensten und -Clients
      1. Verwalten des Zugriffs auf SQL Server-Komponenten
      2. Verwalten der Netzwerk- und der SQL Native Client-Konfiguration
        1. Verwalten der Verbindungskonfiguration
        2. Festlegen der Shared-Memory-Netzwerkkonfiguration
        3. Festlegen der Named-Pipes-Netzwerkkonfiguration
        4. Festlegen der TCP/IP-Netzwerkkonfiguration
          1. Deaktivieren, Aktivieren und Konfigurieren von TCP/IP
          2. Statische TCP/IP-Netzwerkkonfigurationen
          3. Dynamische TCP/IP-Netzwerkkonfigurationen
        5. Einrichten der Sicherheit für Native Client-Konfigurationen
        6. Einrichten der Protokollreihenfolge
        7. Einrichten von Shared Memory für eine Native Client-Konfiguration
        8. Einrichten von Named Pipes für eine Native Client-Konfiguration
        9. Einrichten von TCP/IP für eine Native Client-Konfiguration
      3. Grundlagen der Dienstkonfiguration
        1. Einrichten von SQL Server-Diensten
        2. Verwalten von Dienststatus und Startmodus
        3. Festlegen des Dienststartkontos
        4. Einrichten von FILESTREAM
          1. Umgang mit FILESTREAM-Daten
          2. Aktivieren und Konfigurieren von FILESTREAM
        5. Einrichten von Dienstspeicherverzeichnissen, Fehlerberichterstattung und der Berichterstellung für Kundenfeedback
  5. II. Verwaltung und Sicherheit von SQL Server 2012
    1. 3. Richtliniengestützte Verwaltung
      1. Einführung in die richtliniengestützte Verwaltung
      2. Arbeiten mit der richtliniengestützten Verwaltung
      3. Einrichten von zentralen Verwaltungsservern
        1. Registrieren von zentralen Verwaltungsservern
        2. Registrieren von untergeordneten Servern und Gruppen
        3. Verschieben von untergeordneten Servern und Servergruppen
        4. Löschen von untergeordneten Servern und Servergruppen
        5. Ausführen von Anweisungen auf mehreren Servern
      4. Unternehmensweite Richtlinienverwaltung
        1. Importieren und Exportieren von Richtlinien
        2. Einrichten und Verwalten von Facets
        3. Erstellen und Verwalten von Richtlinienbedingungen
          1. Definieren von Bedingungen durch Eigenschaften und Standardausdrücke
          2. Erstellen und Bearbeiten von Bedingungen
          3. Definieren von komplexen Ausdrücken
        4. Erstellen und Verwalten von Richtlinien
        5. Verwalten von Richtlinienkategorien und Vorschreiben von Richtlinien
        6. Auswerten von Richtlinien
        7. Beheben von Richtlinienfehlern
    2. 4. Konfigurieren und Optimieren von SQL Server-Computern
      1. Zugriff auf die Konfigurationsdaten von SQL Server
      2. Vorgehensweisen zur Verwaltung der Konfigurationsoptionen von SQL Server
        1. Festlegen von Konfigurationsoptionen
        2. Arbeiten mit SET-Optionen
        3. Arbeiten mit Serveroptionen
        4. Arbeiten mit Datenbankoptionen
        5. Verwalten der Datenbankkompatibilität
      3. Konfigurieren von SQL Server mit gespeicherten Prozeduren
        1. Verwenden von SQL Server Management Studio für Abfragen
        2. Ausführen von Abfragen und Ändern von Einstellungen
        3. Überprüfen und Festlegen von Konfigurationsparametern
        4. Ändern von Einstellungen mit ALTER DATABASE
    3. 5. Anpassen und Verknüpfen von SQL Server-Computern
      1. Grundlagen von SQL Server Management Studio
        1. Verwalten der Konfiguration mit SQL Server Management Studio
        2. Ermitteln von System- und Servereigenschaften
        3. Einrichten von Hilfsprogramm-Steuerungspunkten
          1. Erstellen eines Steuerungspunkts
          2. Registrieren einer Instanz
          3. Bereitstellen von Datenebenenanwendungen
          4. Verwaltung mit dem Hilfsprogramms
      2. Arbeiten mit Verbindungsservern und verteilten Daten
        1. Verteilte Abfragen
        2. Verteilte Transaktionen
        3. Ausführen des DTC-Dienstes
      3. Einrichten von Authentifizierung und Überwachung
        1. Festlegen des Authentifizierungsmodus
        2. Festlegen der Überwachungsstufe
        3. Aktivieren und Deaktivieren der C2-Überwachungsprotokollierung
        4. Aktivieren und Deaktivieren der CC-Konformität
      4. Optimieren der Speicherauslastung
        1. Arbeiten mit dynamisch konfiguriertem Speicher
        2. Verwenden von festem Speicher
        3. Aktivieren der AWE-Speicherunterstützung
        4. Optimieren des Speichers für die Indizierung
        5. Zuweisen von Speicher für Abfragen
      5. Konfigurieren von Prozessoren und Parallelverarbeitung
        1. Optimieren der Prozessornutzung
        2. Festlegen der Parallelverarbeitung
      6. Einrichten von Threading, Prioritäten und Fibers
      7. Einrichten von Benutzer- und Remoteverbindungen
        1. Festlegen der Höchstzahl von Benutzerverbindungen
        2. Festlegen der Standardverbindungsoptionen
        3. Einrichten der Remoteserververbindungen
      8. Verwalten von Servereinstellungen
        1. Aktivieren und Deaktivieren der Unterstützung für eigenständige Datenbanken
        2. Aktivieren und Deaktivieren der Unterstützung für FILESTREAM
        3. Einstellen der Standardsprache für SQL Server
        4. Zulassen und Verbieten von verschachtelten Triggern
        5. Steuern der Abfrageausführung
        6. Einrichten der Jahr-2000-Unterstützung
      9. Verwalten von Datenbankeinstellungen
        1. Festlegen des Indexfüllfaktors
        2. Festlegen der Timeoutoptionen für Sicherung und Wiederherstellung
        3. Festlegen der Beibehaltungszeit für Sicherung und Wiederherstellung
        4. Entleeren des Caches an Prüfpunkten
        5. Komprimieren der Sicherung
      10. Verwalten von Verbindungsservern
        1. Hinzufügen von Verbindungsservern
        2. Einrichten der Sicherheit für Verbindungsserver
        3. Festlegen von Optionen für Remote- und Verbindungsserver
        4. Löschen von Verbindungsservern
      11. Beheben von Konfigurationsproblemen
        1. Reparieren einer fehlerhaften Konfiguration
        2. Ändern der Sortierung und Wiederherstellen der master-Datenbank
    4. 6. Wesentliche Aufgaben der Datenbankverwaltung
      1. Datenbankdateien und Protokolle
      2. Allgemeine Datenbankverwaltung
        1. Anzeigen von Datenbankinformationen in SQL Server Management Studio
        2. Anzeigen von Datenbankinformationen mit T-SQL
        3. System- und Beispieldatenbanken
        4. Untersuchen von Datenbankobjekten
      3. Erstellen von Datenbanken
        1. Erstellen von Datenbanken in SQL Server Management Studio
        2. Erstellen von Datenbanken mit T-SQL
      4. Ändern von Datenbanken und ihren Optionen
        1. Festlegen von Datenbankoptionen in SQL Server Management Studio
        2. Ändern von Datenbanken mit ALTER DATABASE
        3. Einrichten von automatischen Optionen
        4. Steuern der ANSI-Konformität für einzelne Datenbanken
        5. Einrichten der Parametrisierung
        6. Einrichten von Cursoroptionen
        7. Steuern des Benutzerzugriffs und des Datenbankstatus
        8. Einstellen des Online-, Offline- und Notfallmodus
        9. Optionen für die datenbankübergreifende Besitzverkettung und den externen Zugriff
        10. Wiederherstellung, Protokollierung und Fehlerprüfung für die Festplatten-E/A
        11. Anzeigen, Ändern und Überschreiben von Datenbankoptionen
      5. Verwalten der Datenbank- und Protokollgröße
        1. Automatische Verwaltung der Dateigröße
        2. Manuelles Erweitern von Datenbanken und Protokollen
        3. Manuelles Komprimieren und Verkleinern einer Datenbank
      6. Bearbeiten von Datenbanken
        1. Umbenennen von Datenbanken
        2. Löschen von Datenbanken
        3. Anfügen und Trennen von Datenbanken
          1. Trennen von Datenbanken
          2. Anfügen einer Datenbank mit mehreren Dateien
          3. Anfügen einer Datenbank ohne Protokolldateien
      7. Tipps und Techniken
        1. Kopieren und Verschieben von Datenbanken
        2. Verschieben von Datenbanken
        3. Verschieben von tempdb und Ändern der Größe
        4. Erstellen von sekundären Daten- und Protokolldateien
        5. Verhindern von Fehlern des Transaktionsprotokolls
        6. Verhindern von vollen Dateigruppen
        7. Erstellen einer neuen Datenbankvorlage
        8. Einrichten der Datenbankverschlüsselung
    5. 7. Sicherheit in SQL Server 2012
      1. Überblick über die Sicherheit in SQL Server 2012
        1. Arbeiten mit Sicherheitsprinzipalen und sicherungsfähigen Elementen
        2. Grundlagen der Berechtigungen für sicherungsfähige Elemente
        3. Untersuchen der Berechtigungen für sicherungsfähige Elemente
          1. Integrierte Berechtigungen
          2. Effektive Berechtigungen
      2. Authentifizierungsmodi in SQL Server 2012
        1. Windows-Authentifizierung
        2. Gemischte Sicherheit und SQL Server-Anmeldungen
        3. Authentifizierung auf Datenbankebene
      3. Anmeldungen und Benutzer für besondere Zwecke
        1. Die Gruppe Administratoren
        2. Das Konto Administrator
        3. Die Anmeldung sa
        4. Die Anmeldungen NT SERVICE und SYSTEM
        5. Der Benutzer guest
        6. Der Benutzer dbo
        7. Die Benutzer sys und INFORMATION_SCHEMA
      4. Berechtigungen
        1. Objektberechtigungen
        2. Anweisungsberechtigungen
        3. Implizite Berechtigungen
      5. Rollen
        1. Serverrollen
        2. Datenbankrollen
      6. Verwalten von Serveranmeldungen
        1. Anzeigen und Bearbeiten bestehender Anmeldungen
        2. Erstellen von Anmeldungen
          1. Bearbeiten von Anmeldungen mit T-SQL
        3. Gewähren und Verweigern des Serverzugriffs
        4. Aktivieren, Deaktivieren und Entsperren von Anmeldungen
        5. Entfernen von Anmeldungen
        6. Ändern von Kennwörtern
      7. Einrichten von Serverrollen
        1. Zuweisen von Rollen zu Anmeldungen
        2. Zuweisen von Rollen zu mehreren Anmeldungen
        3. Aufheben von Zugriffsrechten und Rollen für Anmeldungen
      8. Steuern des Datenbankzugriffs und der Verwaltung
        1. Anzeigen und Bearbeiten vorhandener Datenbankbenutzer
        2. Erstellen von Datenbankbenutzern
        3. Benutzer mit T-SQL bearbeiten
        4. Benutzer entfernen
        5. Zuweisen von Zugriffsberechtigungen und Rollen zu einer Anmeldung
        6. Zuweisen von Rollen für mehrere Anmeldungen
        7. Erstellen von Standarddatenbankrollen
        8. Erstellen von Anwendungsrollen
        9. Entfernen der Rollenmitgliedschaften von Datenbankbenutzern
        10. Löschen benutzerdefinierter Rollen
        11. T-SQL-Befehle für die Zugriffs- und Rollenverwaltung
      9. Verwalten von Datenbankberechtigungen
        1. Zuweisen von Datenbankberechtigungen für Anweisungen
        2. Objektberechtigungen für einzelne Anmeldungen
        3. Objektberechtigungen für mehrere Anmeldungen
  6. III. Datenverwaltung mit SQL Server 2012
    1. 8. Bearbeiten von Schemas, Tabellen und Sichten
      1. Arbeiten mit Schemas
        1. Erstellen von Schemas
        2. Ändern von Schemas
        3. Verschieben von Objekten zu einem neuen Schema
        4. Entfernen von Schemas
      2. Erste Schritte mit Tabellen
      3. Grundlagen von Tabellen
        1. Grundlagen von Datenseiten
        2. Grundlagen von Blöcken
        3. Grundlagen von Tabellenpartitionen
      4. Arbeiten mit Tabellen
        1. Erstellen von Tabellen
        2. Ändern bestehender Tabellen
        3. Anzeigen von Informationen über Tabellenzeilen und Größe
        4. Anzeigen von Tabelleneigenschaften und Berechtigungen
        5. Anzeigen der aktuellen Werte in einer Tabelle
        6. Kopieren von Tabellen
        7. Umbenennen und Löschen von Tabellen
        8. Hinzufügen und Entfernen von Tabellenspalten
          1. Hinzufügen von Spalten
          2. Ändern von Spalten
          3. Entfernen von Spalten
        9. Skriptgesteuertes Erstellen von Tabellen
      5. Verwalten von Tabellenwerten
        1. Verwenden von systemeigenen Datentypen
        2. Felder mit fester, variabler und maximaler Länge
        3. Benutzerdefinierte Datentypen
          1. Erstellen von benutzerdefinierten Datentypen
          2. Vewalten von benutzerdefinierten Datentypen
        4. Zulassen und Verweigern von NULL-Werten
        5. Standardwerte
        6. Spalten mit geringer Dichte
        7. Identitäten und global eindeutige Bezeichner
        8. Benutzerdefinierte Tabellentypen
          1. Grundlagen benutzerdefinierter Tabellentypen
          2. Benutzerdefinierte Tabellentypen erstellen
          3. Benutzerdefinierte Tabellentypen verwalten
      6. Verwenden von Sichten
        1. Arbeiten mit Sichten
        2. Erstellen von Sichten
        3. Ändern von Sichten
        4. Aktualisierbare Sichten
        5. Verwalten von Sichten
    2. 9. Indizes, Einschränkungen und Partitionen
      1. Erstellen und Verwalten von Indizes
        1. Grundlagen von herkömmlichen Indizes
        2. Gruppierte Indizes
        3. Nicht gruppierte Indizes
        4. XML-Indizes
        5. Gefilterte Indizes
        6. Welche Spalten müssen indiziert werden?
        7. Indizieren von berechneten Spalten und Sichten
        8. Anzeigen von Indexeigenschaften
        9. Erstellen von Indizes
        10. Verwalten von Indizes
        11. Verwenden des Datenbankoptimierungsratgebers
      2. Arbeiten mit Columnstore-Indizes
        1. Verwenden von Columnstore-Indizes
        2. Anzeigen der Eigenschaften von Columnstore-Indizes
        3. Erstellen und Verwalten von Columnstore-Indizes
      3. Einschränkungen und Regeln für Spalten
        1. Einschränkungen
          1. Festlegen von UNIQUE-Einschränkungen
          2. PRIMARY KEY-Einschränkungen
          3. FOREIGN KEY-Einschränkungen
          4. Verwenden von CHECK-Einschränkungen
          5. Verwenden von NOT NULL-Einschränkungen
        2. Regeln
      4. Erstellen von partitionierten Tabellen und Indizes
        1. Erstellen von Partitionsfunktionen
        2. Erstellen von Partitionsschemas
        3. Erstellen von Partitionen
        4. Anzeigen und Verwalten von Partitionen
      5. Komprimieren von Tabellen, Indizes und Partitionen
        1. Zeilen- und Seitenkomprimierung
        2. Festlegen und Ändern von Komprimierungseinstellungen
  7. IV. Optimierung, Wartung und Wiederherstellung von SQL Server 2012
    1. 10. Automatisierung und Wartung von SQL Server 2012
      1. Datenbankautomatisierung und -wartung
      2. Datenbank-E-Mail
        1. Erstkonfiguration von Datenbank-E-Mail
        2. Verwalten von Profilen und Konten für Datenbank-E-Mail
        3. Einsehen und Ändern von Systemparametern für Datenbank-E-Mail
      3. Verwenden des SQL Server-Agents
        1. Zugriff auf Warnungen, Operatoren und Aufträge
        2. Einrichten des SQL Server-Agent-Dienstes
        3. Einrichten des E-Mail-Profils für den SQL Server-Agent
        4. Automatischer Neustart von Diensten mithilfe des SQL Server-Agents
      4. Verwalten von Warnungen
        1. Standardwarnungen
        2. Erstellen von Warnungen für Fehlermeldungen
        3. Reagieren auf Warnungen
        4. Löschen, Aktivieren und Deaktivieren von Warnungen
      5. Verwalten von Operatoren
        1. Registrieren von Operatoren
        2. Löschen und Deaktivieren der Benachrichtigungen für Operatoren
        3. Einrichten eines Ausfallsicherheitsoperators
      6. Planen von Aufträgen
        1. Erstellen von Aufträgen
        2. Zuweisen und Ändern von Auftragsdefinitionen
        3. Festlegen der auszuführenden Schritte
        4. Einrichten der Zeitpläne für Aufträge
        5. Handhaben von Auftragswarnungen
        6. Handhaben von Benachrichtigungen
        7. Verwalten bestehender Aufträge
        8. Verwalten von Auftragskategorien
          1. Arbeiten mit Auftragskategorien
          2. Erstellen von Auftragskategorien
          3. Aktualisieren von Auftragskategorien
      7. Automatisieren von Routineaufgaben der serverübergreifenden Verwaltung
        1. Kopieren von Benutzern, Tabellen, Sichten und anderen Objekten von einer Datenbank zu einer anderen
        2. Kopieren von Warnungen, Operatoren und geplanten Aufträgen von einem Server auf einen anderen
      8. Verwaltung mehrerer Server
        1. Ereignisweiterleitung
        2. Serverübergreifende Auftragsverwaltung
          1. Anforderungen für die serverübergreifende Planung
          2. Einrichten von Masterservern
          3. Einrichten von Zielservern
      9. Datenbankwartung
        1. Checklisten für die Datenbankwartung
          1. Täglich
          2. Wöchentlich
          3. Monatlich
          4. Bei Bedarf
        2. Verwenden von Wartungsplänen
          1. Erstellen von Wartungsplänen
          2. Überprüfen der Wartungsberichte und des Verlaufs
          3. Anzeigen, Bearbeiten, Ausführen und Löschen von Wartungsplänen
        3. Überprüfen und Erhalten der Datenbankintegrität
          1. DBCC CHECKDB
          2. DBCC CHECKTABLE
          3. DBCC CHECKALLOC
          4. DBCC CHECKCATALOG
          5. DBCC CHECKIDENT
          6. DBCC CHECKFILEGROUP
          7. DBCC UPDATEUSAGE
    2. 11. Sichern und Wiederherstellen von SQL Server 2012
      1. Aufstellen eines Sicherungs- und Wiederherstellungsplans
        1. Erste Schritte bei der Planung
        2. Spiegelung und Sicherung gespiegelter Datenbanken
        3. Sicherung replizierter Datenbanken
        4. Sicherung sehr großer Datenbanken
        5. Komprimierung der Sicherungen
      2. Auswählen von Sicherungsgeräten und -medien
      3. Sicherungsverfahren
      4. Erstellen eines Sicherungsmediums
      5. Durchführen von Sicherungen
        1. Durchführen von Sicherungen in SQL Server Management Studio
          1. Erstellen eines neuen Sicherungssatzes
          2. Erweitern eines vorhandenen Sicherungssatzes
        2. Stripesetsicherungen auf mehreren Geräten
          1. Erstellen eines neuen Mediensatzes
          2. Erweitern eines vorhandenen Mediensatzes
        3. Verwenden der T-SQL-Anweisung BACKUP
        4. Sichern der Transaktionsprotokolle
          1. Optionen und Befehle, die Protokollsequenzen ungültig machen
          2. Optionen zum Abschneiden des Protokolls
      6. Wiederherstellen einer Datenbank
        1. Fehlerbehebung bei beschädigten Datenbanken
        2. Wiederherstellen einer Datenbank aus einer normalen Sicherung
        3. Wiederherstellen von Dateien und Dateigruppen
        4. Wiederherstellen einer Datenbank an einem anderen Speicherort
        5. Wiederherstellen fehlender Daten
        6. Erstellen von Standbyservern
          1. Erstellen eines nicht betriebsbereiten Standbyservers
          2. Erstellen eines betriebsbereiten Standbyservers
        7. Verwenden von T-SQL-Befehlen zur Wiederherstellung
      7. Wiederherstellen der master-Datenbank
    3. 12. Profilerstellung und Überwachung von SQL Server 2012
      1. Überwachen der Serverleistung und -aktivität
        1. Gründe für die Überwachung von SQL Server
        2. Vorbereitung der Überwachung
        3. Werkzeuge und Informationsquellen für die Überwachung
      2. Arbeiten mit dem Replikationsmonitor
        1. Starten und Verwenden des Replikationsmonitors
        2. Hinzufügen von Verlegern und Verlegergruppen
      3. Arbeiten mit Ereignisprotokollen
        1. Untersuchen des Anwendungsprotokolls
        2. Untersuchen der SQL Server-Ereignisprotokolle
        3. Untersuchen der Ereignisprotokolle des SQL Server-Agents
      4. Überwachen der Leistung von SQL Server
        1. Auswählen der zu überwachenden Leistungsindikatoren
        2. Leistungsprotokollierung
          1. Erstellen und Verwalten von Sammlungssätzen
          2. Leistungsindikatorendaten erfassen
          3. Erfassen von Ablaufverfolgungsdaten
          4. Erfassen von Konfigurationsdaten
        3. Anzeigen von Berichten
        4. Einrichten von Leistungsindikatorenwarnungen
      5. Einrichten eines Verwaltungs-Data Warehouse
        1. Grundlagen des Verwaltungs-Data Warehouses
        2. Erstellen eines Verwaltungs-Data Warehouses
        3. Einrichten einer Datenauflistung
        4. Verwalten von Datenauflistungen und Erstellen von Berichten
      6. Beheben von Leistungsproblemen mit Profiler
        1. Verwenden von Profiler
        2. Erstellen von neuen Ablaufverfolgungen
        3. Arbeiten mit Ablaufverfolgungen
        4. Speichern von Ablaufverfolgungen
        5. Wiedergeben von Ablaufverfolgungen
          1. Anforderungen für die Wiedergabe von Ablaufverfolgungen
          2. Wiedergeben von Ablaufverfolgungen auf einem anderen Server
          3. Wiedergeben und Analysieren einer Ablaufverfolgung
  8. A. Autor und Fachgutachter
  9. Stichwortverzeichnis
  10. Impressum