Dateien und Assemblys

Der Quelltext einer C#-Anwendung besteht zu 99% aus Typdefinitionen, allen voran Klassen. Gespeichert wird dieser Quelltext in Quelldateien mit der Dateierweiterung .cs. Welche Beziehung besteht zwischen Klassen (allgemein Typdefinitionen) und den Quelltextdateien?

Klassen und Dateien

Grundsätzlich sollte jede Klasse in ihrer eigenen Quelltextdatei definiert werden. Auf diese Weise wird der Quelltext automatisch übersichtlich organisiert und die vom Programmierer gewählte Codemodularisierung spiegelt sich in der Aufteilung auf die Dateien wider.

Sie sind allerdings nicht sklavisch an die Einhaltung dieser Regel gebunden. In C# können Sie genauso gut beliebig viele Klassen (und andere Typen) in einer Quelltextdatei zusammenfassen, ...

Get Microsoft Visual C# 2010 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.