Connection-Klasse und Pooling

Um eine Sitzung für SQL Server oder eine andere Datenquelle zu erhalten, benötigt man ein ...Connection-Objekt, das die Verbindung zum Server öffnet. Die Connection-Objekte sind so konzipiert, dass die Verbindung physisch auch dann bestehen bleibt, wenn der Kontext den Gültigkeitsbereich verlässt. Die Methoden Close() bzw. Dispose()sollten immer am Ende eines Anweisungsblocks oder im finally-Block aufgerufen werden, um eine Verbindung explizit zu schließen. Holt man sich den Kontext in einen eigenen using-Block, kann dort auf ein Schließen der Verbindung verzichtet werden, da die Verbindung nur innerhalb des using-Blocks geöffnet bleibt. Beim Verlassen des Blocks wird automatisch die Dispose()-Methode aufgerufen, ...

Get Microsoft Visual C# 2010 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.