11.2. Netzlaufwerke einrichten

Weil man sich UNC-Pfade nicht besonders gut merken kann und weil insbesondere in größeren Unternehmensnetzen die Computerliste im Knoten Netzwerk unpraktikabel ist, werden stattdessen Netzlaufwerke eingesetzt. Sie verhalten sich wie ein normales lokales Laufwerk, lassen sich also genauso bequem verwenden wie eine Festplatte und arbeiten einwandfrei auch mit Programmen zusammen, die eigentlich keine Netzwerkunterstützung bieten. In Wirklichkeit stammen die Daten eines Netzlaufwerks aber von einer Netzwerkfreigabe eines anderen Computers.

Abbildung 11.2. Netzlaufwerke »verpacken« freigegebene Netzwerkordner als ganz ...

Get Microsoft Windows 7 Professional - Das Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.