O'Reilly logo

Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz by Jerry Honeycutt, Tony Northrup, Mitch Tulloch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

834 Kapitel 20: Verwalten des Internet Explorers
fordert Sie auf, genaue Informationen über Ihre Organisation einzugeben, und Sie können wählen, wie
Sie den Internet Explorer konfigurieren wollen. Die meisten Assistentenseiten sind selbsterklärend.
Die folgenden Seiten sollten etwas genauer erläutert werden:
Medienauswahl Falls Sie die Einstellungen ausschließlich auf Computern mit Windows Vista und
neueren Versionen bereitstellen, können Sie auf dieser Seite Nur-Konfigurationspaket wählen.
Wählen Sie die Einstellungen CD-ROM oder Datei aus, falls Sie Internet Explorer 8 auch für
ältere Windows-Versionen bereitstellen möchten.
Zusätzliche Einstellungen Die Einstellungen im Zweig Control Management gelten nicht für
Windows Vista und neuere Versionen. Stattdessen sollten Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen
aus dem Zweig \Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Internet Explorer\Vom Adminis-
trator überprüfte Steuerelemente (sowohl in Benutzerkonfiguration als auch Computerkonfigu-
ration) verwenden, um ausgewählte Steuerelemente in Ihrer ganzen Organisation zu aktivieren
oder zu deaktivieren.
Sobald Sie den Assistenten abgeschlossen haben, speichert er Ihre Einstellungen an der angegebenen
Position. Sie können sie später im IEAK-Profil-Manager ändern. Das ist nützlich, falls Sie mehrere
leicht unterschiedliche Versionen Ihrer Internet Explorer-Anpassungen erstellen wollen.
Behandlung von Problemen beim Internet Explorer
Weil Webseiten komplex sind und sich häufig ändern, kann es gelegentlich vorkommen, dass Pro-
bleme mit dem Internet Explorer auftreten. Die folgenden Abschnitte bieten einen Leitfaden für die
Behandlung folgender Probleme:
Der Internet Explorer startet nicht.
Ein Add-On funktioniert nicht richtig.
Bestimmte Webseiten werden nicht richtig angezeigt.
Eine unerwünschte Symbolleiste erscheint.
Die Startseite oder andere Einstellungen haben sich geändert.
HINWEIS Falls Sie die Kommunikation zwischen dem Internet Explorer und einer Website untersuchen wollen,
können Sie das Programm Fiddler ausprobieren. Fiddler analysiert die Webkommunikation und ist wesentlich ein-
facher zu verstehen als der Network Monitor. Weitere Informationen über Fiddler (das kostenlos heruntergeladen
werden kann) finden Sie unter http://www.fiddlertool.com/fiddler.
Der Internet Explorer startet nicht
Falls der Internet Explorer überhaupt nicht startet oder nach dem Start stillzustehen scheint, wird das
Problem wahrscheinlich durch ein problematisches Add-On verursacht. In vielen Fällen können Sie
den Internet Explorer-Prozess (iexplore.exe) einfach mit dem Task-Manager beenden und den Internet
Explorer
dann
neu
starten.
Falls
der
Neustart
des
Internet
Explorers
das
Problem
nicht
beseitigt,
sollten
Sie den Internet Explorer im Modus mit deaktivierten Add-Ons ausführen, wie im Abschnitt »Modus
zum Deaktivieren von Internet Explorer-Add-Ons« weiter oben in diesem Kapitel beschrieben.
Ein Add-On funktioniert nicht richtig
Gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Webseite ein bestimmtes Add-On voraussetzt. Falls die
Webseite
eine
Meldung
anzeigt,
dass
Sie
das
Add-On
installieren
müssen,
sollten
Sie
sorgfältig
prüfen,
ob die Sicherheit gefährdet ist, bevor Sie es tatsächlich installieren.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required