O'Reilly logo

Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz by Jerry Honeycutt, Tony Northrup, Mitch Tulloch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

1296 Kapitel 29: Konfiguration und Problembehandlung des Startvorgangs
Wichtige Startdateien
Damit Windows 7 starten kann, müssen die System- und Startpartitionen die in Tabelle 29.4 aufge-
führten Dateien enthalten.
Tabelle 29.4 Windows 7-Startdateien
Dateiname Position Beschreibung
BootMgr
Stamm der
Systempartition
Der Windows-Start-Manager
WinLoad
%SystemRoot%\
System32
Das Windows-Startladeprogramm
BCD \Boot
Eine Datei, die die Pfade zu Betriebssysteminstallationen und anderen Informationen
angibt, die für den Start von Windows erforderlich sind
Ntoskrnl.exe
%SystemRoot%\
System32
Der Kern (Core oder Kernel) des Betriebssystems Windows 7. Code, der als Teil des Ker-
nels läuft, wird im privilegierten Prozessormodus ausgeführt und hat direkten Zugriff auf
Systemdaten und Hardware.
Hal.dll
%SystemRoot%\
System32
Die HAL-DLL (Dynamic-Link Library). Die HAL stellt dem Betriebssystem eine Abstraktion
für Low-Level-Hardwaredetails bereit und bietet eine einheitliche Programmierschnittstelle
für Geräte desselben Typs (zum Beispiel Grafikkarten).
Smss.exe
%SystemRoot%\
System32
Die Datei des Sitzungs-Managers. Der Sitzungs-Manager ist ein Benutzermodusprozess,
der vom Kernel während des Starts angelegt wird. Er verarbeitet kritische Startaufgaben,
zum Beispiel das Erstellen der Auslagerungsdateien und das Durchführen verzögerter
Dateiumbenennungs- und -löschoperationen.
Csrss.exe
%SystemRoot%\
System32
Die Datei des Win32-Subsystems. Das Win32-Subsystem wird vom Sitzungs-Manager
gestartet. Es ist erforderlich, damit Windows 7 funktioniert.
Winlogon.exe
%SystemRoot%\
System32
Die Datei für den Anmeldeprozess, der Anmeldeanforderungen des Benutzers verarbeitet
und die Tastenkombination
STRG+ALT+ENTF abfängt. Der Anmeldeprozess wird vom
Sitzungs-Manager gestartet. Dies ist eine erforderliche Komponente.
Services.exe
%SystemRoot%\
System32
Der Dienstesteuerungs-Manager hat die Aufgabe, Dienste zu starten und zu beenden. Er
ist eine erforderliche Komponente von Windows 7.
Lsass.exe
%SystemRoot%\
System32
Der LSA-Serverprozess (Local Security Authentication) wird vom Anmeldeprozess aufge-
rufen, um Benutzer zu authentifizieren. Er ist eine erforderliche Komponente.
Systemregistrie-
rungsdatei
%SystemRoot%\
System32\Config\
System
Die Datei mit den Daten, aus denen der Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\
System generiert wird. Dieser Schlüssel enthält Informationen, die das Betriebssystem
benötigt, um Geräte und Systemdienste zu starten.
Gerätetreiber
%SystemRoot%\
System32\Drivers
Treiberdateien in diesem Ordner werden für Hardwaregeräte verwendet, zum Beispiel
Tastatur, Maus und Grafikkarte.
In Tabelle 29.4 ist %SystemRoot% eine der vielen Umgebungsvariablen (environment variable), mit
denen Zeichenfolgen, zum Beispiel Ordner- oder Dateipfade, mit Variablen verknüpft werden, die von
Windows 7-Anwendungen und -Diensten benutzt werden. Zum Beispiel können Skripts mithilfe von
Umgebungsvariablen ohne Anpassung auf Computern ausgeführt werden, die eine andere Konfigu-
ration aufweisen. Sie können sich eine Liste der Umgebungsvariablen anzeigen lassen, die Sie im
Rahmen der Problembehandlung verwenden können, indem Sie an der Windows-Eingabeaufforde-
rung den Befehl set eingeben.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required