O'Reilly logo

Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz by Jerry Honeycutt, Tony Northrup, Mitch Tulloch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

So diagnostizieren Sie Hardwareprobleme 1343
5. Stellen Sie alle vor Kurzem aktualisierten Treiber wieder her. Weitere Informationen finden Sie im
Abschnitt »So stellen Sie installierte Treiber wieder her« weiter unten in diesem Kapitel.
6. Führen Sie eine Behandlung von Laufwerksproblemen mithilfe von Chkdsk durch, um durch
Laufwerke verursachte Probleme zu identifizieren und nach Möglichkeit zu beseitigen. Starten Sie
den Datenträgerbereinigungs-Assistenten, um Probleme im Zusammenhang mit knappem Fest-
plattenplatz zu beseitigen. Weitere Informationen finden Sie weiter unten in diesem Kapitel im
Abschnitt »So führen Sie eine Behandlung von Laufwerksproblemen durch«.
7. Testen Sie Ihren Arbeitsspeicher mithilfe der Windows-Speicherdiagnose. Weitere Informationen
finden
Sie
weiter
unten
in
diesem
Kapitel
im
Abschnitt
»So
verwenden
Sie
die
Windows-Speicher-
diagnose«.
8. Entfernen Sie nacheinander alle nicht unbedingt benötigten Hardwarekomponenten. Falls das
Problem verschwindet, nachdem Sie eine Hardwarekomponente entfernt haben, haben Sie die
Hardwarekomponente gefunden, die das Problem verursacht. Führen Sie die Problembehandlung
für diese spezifische Komponente fort, indem Sie die Anleitung weiter oben in diesem Kapitel im
Abschnitt »So führen Sie eine Behandlung von Problemen mit vorhandener Hardware durch«
durchgehen.
9. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, um zu versuchen, den Computer wieder in einen
funktionsfähigen Zustand zurückzusetzen. Eine Anleitung zur Verwendung der Systemwiederher-
stellung finden Sie weiter unten in diesem Kapitel im Abschnitt »So verwenden Sie die System-
wiederherstellung«.
10. Wenden Sie sich an die Supportabteilung Ihres Computerherstellers. Unter Umständen handelt es
sich um einen Hardware- oder Softwarefehler, und der Computerhersteller kann Ihnen bei der
weiteren Problembehandlung behilflich sein.
So diagnostizieren Sie Hardwareprobleme
Denken Sie immer daran, zuerst die grundlegenden Punkte zu überprüfen, bevor Sie Teile ausbauen
und ersetzen. Bevor Sie neue Peripheriegeräte einbauen, sollten Sie im Handbuch zu Ihrem Mother-
board oder Computer nach nützlichen Informationen suchen, zum Beispiel zu Sicherheitshinweisen,
Firmwarekonfiguration und der Position von Erweiterungs- oder Arbeitsspeichersteckplätzen. Einige
Hersteller von Peripheriegeräten empfehlen, dass Sie einen Bus-Master-PCI-Slot verwenden, und
weisen darauf hin, dass die Funktion des Geräts unter Umständen nicht sichergestellt ist, wenn der
Adapter in einem sekundären Slot installiert wird.
So identifizieren Sie ausgefallene Geräte mit dem Geräte-Manager
Windows 7 kann feststellen, wenn Hardware nicht richtig funktioniert. Gehen Sie folgendermaßen
vor, um im Geräte-Manager nichtfunktionierende Hardware anzeigen zu lassen:
1. Klicken Sie im Startmenü mit der rechten Maustaste auf Computer und dann auf Verw alt en .
2. Klicken Sie unter System auf Geräte-Manager.
3. Der Geräte-Manager zeigt alle Geräte an. Problematische Geräte (darunter alle Geräte, mit denen
Windows 7 nicht erfolgreich kommunizieren kann) sind mit einem Warnungssymbol markiert.
Falls keine Kategorien aufgeklappt und keine Geräte sichtbar sind, hat Windows 7 keine Probleme
mit irgendwelchen Geräten festgestellt.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required