Kapitel 11

Lektion 1

  1. Richtige Antwort: A

    1. Richtig: Die Netzwerkmaskenanforderung stellt sicher, dass der DNS-Server immer, wenn ein Client einen Hostnamen abfragt, der mit mehreren IP-Adressen verknüpft ist, versucht, einen Eintrag zu finden, der in derselben Zone liegt wie das Subnetz des anfordernden Clients.

    2. Falsch: Wenn Sie eine sekundäre DNS-Zone konfigurieren, stellt das nicht sicher, dass ein Client eine Hostadresse aus seinem Subnetz erhält, sofern ein passender Server eingetragen ist.

    3. Falsch: Wenn Sie eine DNS-Stubzone konfigurieren, stellt das nicht sicher, dass ein Client eine Hostadresse aus seinem Subnetz erhält, sofern ein passender Server eingetragen ist.

    4. Falsch: Wenn Sie die Affinität aktivieren, stellt das nicht sicher, dass ein Client ...

Get Microsoft Windows Server 2008 Serveradministration - Original Microsoft Training für Examen 70-646, 2. Auflage, überarbeitet für R2 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.