Kapitel 6. Mit Frameworks mobile Web-Apps bauen: Der Tartanator

image with no caption

»Wir wollen eine App!« Bis vor ein oder zwei Jahren hieß dieser Aufschrei nur eins: separate native Codeentwicklung und -verteilung für alle Plattformen, die Sie unterstützen wollen. Aber der native Weg ist nicht mehr der einzige. Heutzutage haben auch webbasierte Apps für Mobilbrowser Anerkennung gefunden – insbesondere jetzt, da der coole Junge HTML5 und seine Spezis CSS3 und JavaScript die Bühne betreten haben. Verschaffen wir uns einen ersten Vorgeschmack von der Welt der mobilen Web-Apps, indem wir einem Mobil-Framework – einem Codewerkzeug, das Ihnen die Arbeit erleichtern soll ...

Get Mobiles Web von Kopf bis Fuß now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.