2Modellbildung

2.1Einführung

Modelle werden erstellt, weil die Realität im Allgemeinen zu komplex ist, zu viele Eigenschaften besitzt und deshalb schwierig bzw. unmöglich zu analysieren ist. Sollen beispielsweise Evakuierungspläne für ein Hochhaus entworfen werden, so wäre es äußerst aufwändig, verschiedene Evakuierungsszenarien in Wirklichkeit durchzutesten. Stattdessen ermöglicht ein Modell hier die Simulation. Ein Modell ist ein beschränktes Abbild der Wirklichkeit mit den folgenden drei Eigenschaften [Stac73]:

–Abbildungsmerkmal: Modelle sind stets Modelle von etwas, nämlich Abbildungen, Repräsentationen natürlicher oder künstlicher Originale, die selbst wieder Modelle sein können.

–Verkürzungsmerkmal: Modelle erfassen im Allgemeinen nicht ...

Get Modellierung und Analyse von Geschäftsprozessen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.