3Modellierungssprachen

3.1Einführung

Zur Modellierung von Geschäftsprozessen können verschiedene Sprachen eingesetzt werden, unter anderen Ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK) [KeNS92], Business Process Model and Notation (BPMN) [BPMN2.0.2], Unified Modeling Language (UML)-Aktivitätsdiagramme [UML2.5] oder (höhere) Petri-Netze [Petr62]. Vor der Wahl einer konkreten Modellierungssprache muss sich der Modellierer über die Anforderungen im Klaren sein, die die gewählte Modellierungssprache erfüllen soll [Ober96]. In der folgenden Tabelle werden Anforderungen an Modellierungssprachen beispielhaft aufgelistet:

Tab. 3.1: Anforderungen an Modellierungssprachen

Ausdrucksmächtigkeit

–Um alle relevanten Aspekte mit adäquaten und angemessenen Modellierungskonstrukten ...

Get Modellierung und Analyse von Geschäftsprozessen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.