5Nachhaltige Ökonomie und Geld

5.1Status Quo: Krisenanfälligkeit des Weltfinanzsystems

Eine nachhaltige Gesellschaft bedarf einer nachhaltigen Wirtschaft und diese wiederum eines nachhaltigen Finanz- und Geldsystems, welche gleichsam das ökonomische Fundament bilden und die reale Ökonomie unterstützen sollten, ohne die Produktion und Verteilung der Wertschöpfung negativ zu beeinflussen oder wirtschaftlich wünschenswerte Transaktionen infolge von Kredit- und Geldverknappung zu behindern.

Das Weitfinanzsystem verzeichnete in den letzten Dekaden eine zunehmende Krisenanfälligkeit. Nach der Lateinamerikakrise in den 1970er und 1980er Jahren, der US-Sparkassenkrise in den 1980er Jahren und der japanischen Bankenkrise in den 1990er Jahren folgten die ...

Get Nachhaltige Ökonomie now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.