5Preisströme und Aufmerksamkeitsrufe

„Der Markt ist ziemlich ruhig heute morgen“, meint G., ohne seinen Blick vom Reuters-Bildschirm abzuwenden. Der andere Händler zu meiner Rechten sieht sich „Poker’s Championship“ auf dem deskeigenen Fernsehgerät an. Ein dritter Händler studiert historische Charts auf seinem Reuters-Monitor. G. kümmert sich um die Erledigung einzelner Handelsorder, die ungefähr alle ein bis zwei Minuten auf einem seiner Bildschirme als Pop-ups erscheinen. Währenddessen beantwortet er meine Fragen. Als er mir gerade erklärt, weshalb er gleich fünf Bildschirme benötigt, ertönt plötzlich ein Schrei hinter uns. Es hört sich an, als ob jemand von einer Tarantel gestochen worden wäre: „Dax!“. Nur einen Sekundenbruchteil später ruft ...

Get Nervöse Märkte now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.