19 Routing-Sicherheit

Übersicht über Routing mit Interior-Gateway-Protokollen

Ein elementarer Dienst in Computernetzen ist die automatische Wegfindung für Datenpakete. Dieses sogenannte Routing erfolgt bei IP-Netzen im Allgemeinen durch verteilte Algorithmen. Im Wesentlichen wird hierbei in Distanzvektor- und Link-State-Protokolle unterschieden. Erstere zeichnen sich dadurch aus, dass Router einander über Ziele, die sie erreichen können, und die damit verbundenen Kosten informieren. Die Router senden ihre Pakete anschließend über den Nachbarn mit den geringsten Pfadkosten zum Ziel und informieren gegebenenfalls auch ihre anderen Nachbarn von dieser Route. Beispiele für Distanzvektorprotokolle sind das Routing Information Protocol (RIP) und das ...

Get Netzsicherheit , 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.