Die erste kreative Überlegung beim Fotografieren gilt der Frage: Was soll eigentlich drauf sein auf dem Bild? Je nachdem, ob mehr oder weniger vom Motiv zu sehen sein soll, wählt man den Bildausschnitt. Der Bildausschnitt ist eines der wichtigsten Bildgestaltungsmittel beim Fotografieren und gleichzeitig zunächst der am einfachsten einsetzbare Parameter.

Tipp: Im Zweifel sollte man sich erst einmal für »weniger drauf« entscheiden. Ein eindrucksvolles Bild mit viel drauf ist wesentlich schwerer zu erzielen als ein reduziertes!

2.1 Bildausschnitt und Brennweite

Im Wesentlichen hängt der Bildausschnitt von der (eingestellten) Brennweite des benutzten Objektivs und dem Abstand der Kamera zum Motiv ab. Je länger die Brennweite ist, desto kleiner ...

Get Nie mehr Automatik! now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.