749
Kapitel 30
Den Enterprise Manager installieren
Mit der Version 12 erfolgte auch die Umstellung von der traditionellen Oracle
Middleware auf Weblogic. Die Basisinstallation hat sich damit auch grundlegend
vereinfacht.
Der Enterprise Manager Cloud Control besteht aus folgenden Komponenten:
Oracle Management Server (OMS)
Oracle Management Agent
Oracle Management Repository
Enterprise Manager Cloud Control Console (Webtier und Browser)
Verschiedene Plug-Ins
Die aktuelle Version des Enterprise Manager zum Zeitpunkt, als das Buch ge-
schrieben wurde, ist 12.1.0.3.
30.1 Hardware- und Software-Anforderungen
Die Anforderungen an die Hardware sind im Wesentlichen davon abhängig, wel-
che und wie viele Zielsysteme unterstützt werden sollen und wie viele Benutzer
gleichzeitig auf das System zugreifen. Um die Aussagen mit Zahlen zu hinterle-
gen und den Entscheidungsprozess zu vereinfachen, hat Oracle vier Kategorien
gebildet:
Evaluation: 1 OMS, < 100 Ziele, < 10 Agents, < 3 Benutzer
Small: 1 OMS, < 1000 Ziele, < 100 Agents, < 10 Benutzer
Medium: 2 OMS, < 10.000 Ziele, < 1000 Agents, < 25 Benutzer
Large: > 2 OMS, > 10.000 Ziele, > 1000 Agents, < 50 Benutzer
Tabelle 30.1 beschreibt die Mindestanforderungen der einzelnen Kategorien.
Evaluation Small Medium Lare
CPU (Cores) 2 2 4 8
Memory 4 GB 6 GB 8 GB 16 GB
JVM Heap 800 MB 1,7 GB 4 GB 8 GB
Tabelle 30.1: Mindestanforderungen an die Hardware

Get Oracle 12c - Das umfassende Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.