O'Reilly logo

PHP 5 Kochbuch, Third Edition by Stephan Schmidt, Ulrich Speidel, Matthias Brusdeylins, Carsten Lucke, Adam Trachtenberg, David Sklar

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

4.21 Einen Kartenstapel mischen

Problem

Sie möchten einen Stapel Spielkarten mischen und ausgeben.

Lösung

Legen Sie ein Array mit 52 Integer-Zahlen an, mischen Sie es, und bilden Sie es auf die Spielkarten ab:

$farben = array('Kreuz', 'Pik', 'Herz', 'Karo');
$karten = array('Ass', 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 'Bube', 'Dame', 'König');

$stapel = pc_array_shuffle(range(0, 51));

while (($zug = array_pop($stapel)) != NULL) {
    print  $farben[$zug % 4] . $karten[$zug / 4] . "\n";
}

Dieses Programm verwendet die Funktion pc_array_shuffle() aus „4.20 Ein Array in eine zufällige Reihenfolge bringen“.

Diskussion

Hier werden die zwei Arrays $farben und $karten angelegt, die deutsche Spielkarten repräsentieren sollen. Die Zahlen 0 bis 51 werden zufällig angeordnet ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required