PHP und MySQL für Kids, 8. Auflage

Book Description

  • Webseiten programmieren lernen mit allem Drum und Dran
  • Mit vielen kleinen Projekten: Taschengeldrechner, automatische Geburtstagsgrüße, ein Blog und ein Adressbuch mit Datenbanktabellen
  • Inklusive eines Crashkurses zu HTML und CSS

Du willst selbst deine eigene Webseite programmieren, ohne dafür ein vorgefertigtes System zu verwenden? Dann brauchst du die Programmiersprache PHP und die Webdatenbank MySQL. Mit diesem Buch lernst du ganz einfach und mit viel Spaß, wie du deine Webseite programmierst und online stellst. Und keine Sorge: Mit Passwortschutz bleibt alles sicher! In vielen kleinen Projekten erfährst du zum Beispiel, wie du die Besucher auf deiner Webseite zählst oder ein Gästebuch einrichtest, in dem deine Freunde Nachrichten veröffentlichen können. Selbst eigene Umfragen, Formulare für Feedback und einen kleinen Blog kannst du bald selbst erstellen. Außerdem lernst du, wie du mit MySQL Datenbanktabellen zum Beispiel für ein Adressbuch einsetzt. Ganz nebenbei gibt dir der Autor Tipps zur Fehlerbehebung. Am Ende hast du eine eigene Webseite mit Datenbankanbindung programmiert. So kannst du unter anderem Adressen speichern und verwalten, deine Kinofilme sortieren und weitere Informationen dazu organisieren, wie zum Beispiel, mit welchen Freunden du die Filme gesehen hast. Professionelle Website-Betreiber können damit Produkte, Bestellungen und Kunden verwalten. Mit den Grundlagen aus diesem Buch kannst du nun deine eigenen Ideen umsetzen.

Aus dem Inhalt:
  • Crashkurs zu HTML und CSS
  • Einen eigenen Webserver installieren
  • Erste Schritte mit PHP
  • Passwortschutz und Formularinhalte auslesen
  • Taschengeldrechner mit PHP
  • Automatische Geburtstagsgrüße und Feedbackformulare erstellen
  • Mit Cookies deinen Webseitenbesuchern mehr Service bieten
  • Besucherzähler
  • Eine Umfrage starten und grafisch aufbereiten
  • Ein Gästebuch einrichten und Adressen in eine Datenbank verwandeln
  • Einen eigenen Blog für ein cooles News-System
  • Kinobesuche von Freunden mit der Datenbank organisieren
  • Anhang für Eltern und Lehrer sowie Installationshilfen
Zum Download:
  • Die Lösungen zu den Aufgaben, den Programmiercode aus dem Buch und das PHP-Handbuch.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Copyright / Impressum
  4. Inhaltsverzeichnis
  5. Einleitung
    1. Was bedeutet eigentlich Programmieren?
    2. Wozu sind Datenbanken da?
    3. Was kannst du mit PHP und MySQL alles machen?
    4. Was ist ein Webserver und wozu brauchst du den?
    5. Wie arbeitest du mit diesem Buch?
    6. Was brauchst du für dieses Buch?
    7. Wie gut kommst du mit dem Computer klar?
    8. Danksagung
    9. Wo gibt’s Hilfe, wenn es mal klemmt?
    10. Hinweis zum Umbruch der Quelltexte im E-Book
  6. 1 Deine coole Homepage mit HTML
    1. Richte dir einen Projektordner ein!
    2. Bitte blende die Dateiendungen ein!
    3. HTML auf Knopfdruck – mit PSPad
    4. So wird’s perfekt: Überschriften, Absätze und mehr
    5. Hier bin ich: Ein Bild einfügen
    6. Meine Hobbys kurz aufgelistet
    7. Coole Links zu coolen Plätzen
    8. Meine drei Lieblingsfächer in einer Tabelle
    9. Schickes Layout mit Style Sheets
    10. Schön bunt hier: Farben zuweisen
    11. CSS-Code für Rahmenlinien um die Tabelle
    12. So legst du die genaue Breite fest
    13. Eine Umfrage! Wie findest du meine Page?
    14. Tipps und Tricks zu PSPad
    15. Schlussbemerkung
    16. Zusammenfassung
    17. Ein paar Fragen …
    18. … und ein paar Aufgaben
  7. 2 Installiere deinen eigenen Webserver!
    1. Warum eigentlich ein Webserver?
    2. Wie teuer ist die Homepage mit PHP/MySQL?
    3. How! Im Reich des »Apachen«
    4. MAMP: lokaler Webserver unter Windows und Mac
    5. XAMPP: lokaler Webserver unter Windows
    6. Problemlösungen und Sicherheit
    7. Die Magie des Ordners »htdocs«
    8. Testen: phpinfo() auf localhost
    9. Schlussbemerkung
    10. Zusammenfassung
    11. Ein paar Fragen …
    12. … und eine Aufgabe
  8. 3 Hallo echo – »Hallo Welt«
    1. Daten ausgeben mit echo
    2. Variablen: Mein rechter, rechter Platz ist leer
    3. Ausgabe verschönern mit HTML-Tags
    4. Geht auch: Strings verketten
    5. Kleine Zeilenumbruchkunde
    6. Maskenball: Das Escape-Zeichen »\«
    7. Keinen Durchblick? Kommentare setzen!
    8. Fehlermeldung? Cool bleiben!
    9. Schlussbemerkung
    10. Zusammenfassung
    11. Ein paar Fragen …
    12. … und ein paar Aufgaben
  9. 4 Spaß mit Datum und Uhrzeit
    1. Immer up to date
    2. Wer hat an der Uhr gedreht?
    3. Pause muss sein: Die if-else-Entscheidungsstruktur
    4. Der Tag vergeht: Zwischentöne mit elseif
    5. Feldvariablen: Wochentage aufschreiben
    6. Arrays, die Zweite: Es geht auch kürzer!
    7. Assoziativ: Hauptstädte als Array
    8. … und wieder die Kurzform
    9. Den Monat ausgeben
    10. Schlussbemerkung
    11. Zusammenfassung
    12. Ein paar Fragen …
    13. … und ein paar Aufgaben
  10. 5 Seiten mit Passwort schützen
    1. Formular für das Passwort
    2. Senden mit Methode: post oder get?
    3. Ganz simpel: Ausgabe des Passworts
    4. Ein paar Tricks für zwischendurch
    5. Das Skript sicherer machen
    6. Wir gehen unter die Hacker!
    7. Daten desinfizieren mit den Filterfunktionen
    8. Testen mit »if-else«
    9. Schönheitsfehler? Variablentest!
    10. Mehr Möglichkeiten mit switch
    11. Inhalt mit »include« einbinden
    12. Mehr Sicherheit: Endungs- und Ordnertricks
    13. Schlussbemerkung
    14. Zusammenfassung
    15. Ein paar Fragen …
    16. … und ein paar Aufgaben
  11. 6 Etwas Mathe – Taschen(geld)rechner
    1. Nicht ohne Grund: Grundrechenarten
    2. Rechenpraxis: Zwei mal drei macht vier …
    3. Einnahmen minus Ausgaben: Taschengeldrechner
    4. $_SERVER['PHP_SELF']: Daten an sich selbst schicken
    5. Wie viel bleibt übrig? Prozentrechnung!
    6. Traurige Säulen: Ergebnis als Diagramm
    7. Plus, Minus, Mal, Geteilt? Select!
    8. So liest du ein SELECT-Feld aus
    9. Rechner de luxe: Wir schreiben eine Funktion
    10. Der Rechner im Einsatz
    11. Schlussbemerkung
    12. Zusammenfassung
    13. Ein paar Fragen …
    14. … und ein paar Aufgaben
  12. 7 Schleifen: Die »Gratulationsmaschine«
    1. Die while-Schleife
    2. Prüfung zu Fuß: »do while«
    3. Der Bestseller: »for«
    4. Und die Geburtstagskerzen?
    5. Have a break: Abbruchbedingung einfügen
    6. Und noch eine Schleife: »foreach«
    7. Schlussbemerkung
    8. Zusammenfassung
    9. Ein paar Fragen …
    10. … und ein paar Aufgaben
  13. 8 Fürs Feedback: Formmailer selbst gestrickt
    1. Die Funktion »mail()«
    2. E-Mail mit Datums- und Zeitstempel
    3. Das Feedback-Formular
    4. Professionell mailen: Fehler unterdrücken
    5. Formular um ein Name-Feld erweitern
    6. Prüfen! Sind alle Felder ausgefüllt?
    7. Inhalt in die Formularfelder schreiben
    8. E-Mail ohne kryptische Zeichen
    9. Erweiterter Fehlertest: Mindestlänge und E-Mail-Check
    10. Schutz gegen Flooding?
    11. Zum Abschluss: Universal-Formmailer
    12. Konstanten statt Variablen
    13. Schlussbemerkung
    14. Zusammenfassung
    15. Ein paar Fragen …
    16. … und ein paar Aufgaben
  14. 9 Surfer wiedererkennen mit Cookies
    1. Was sind Cookies?
    2. Geheimtipp: Der alte Internet Explorer
    3. Krümelmonsters Keksfabrik: Cookies »backen«
    4. Der Keks bekommt ein MHD
    5. Herumkrümeln: Cookies »verspeisen«
    6. Aufgegessen: Cookies löschen
    7. Schlussbemerkung
    8. Zusammenfassung
    9. Ein paar Fragen …
    10. … und ein paar Aufgaben
  15. 10 Besucherzähler selbst gebaut
    1. Zwei Dateien: So funktioniert das Beispiel
    2. Hitmaschine: ein Textcounter
    3. Datei zum Lesen öffnen
    4. Der geheimnisvolle Dateizeiger
    5. Daten in eine Textdatei schreiben
    6. Rechtevergabe mit »chmod«
    7. Counter de luxe mit Cookies
    8. So funktioniert das Skript
    9. Schlussbemerkung
    10. Zusammenfassung
    11. Ein paar Fragen …
    12. … und ein paar Aufgaben
  16. 11 Eine Umfrage mit grafischer Auswertung
    1. So sieht das Beispiel aus
    2. Durch Komma separierte Textdatei
    3. Text am Trennzeichen zerlegen
    4. Die unsichtbare Tabelle für das Diagramm
    5. … und wieder etwas Mathe: Dreisatz
    6. Die Umfrageseite: So funktioniert das Skript
    7. Schummeln verboten: Mehrfachvotes unterdrücken
    8. … und wieder entsteht ein Array
    9. Test mit regulärem Ausdruck
    10. Schlussbemerkung
    11. Zusammenfassung
    12. Ein paar Fragen …
    13. … und ein paar Aufgaben
  17. 12 Das eigene Gästebuch
    1. (Zu) simpel gestrickt: Version 1
    2. Hacking-Versuche unterbinden
    3. Die Funktionen »nl2br()« und »readfile()«
    4. Schon besser: Gästebuch Version 2
    5. So vermeidest du Doppeleinträge
    6. Gästebuch sicherer machen
    7. Schlussbemerkung
    8. Zusammenfassung
    9. Ein paar Fragen …
    10. … und ein paar Aufgaben
  18. 13 Ein Adressbuch für dein Team
    1. Planung ist die halbe Miete
    2. Geniales Tool: phpMyAdmin
    3. Etwas SQL zum Anlegen der Datenbanktabelle
    4. Die Datentypen im Überblick
    5. Trage ein paar Adressen ein!
    6. Alle Teammitglieder da? Schaue nach!
    7. Daten als HTML-Tabelle ausgeben
    8. Mit PHP: Eingabeformular selbst gestrickt
    9. Schlussbemerkung
    10. Zusammenfassung
    11. Ein paar Fragen …
    12. … und ein paar Aufgaben
  19. 14 Gästebuch de luxe als Datenbanktabelle
    1. Datenbanktabelle planen
    2. Daten erst einmal ausgeben
    3. Das Eingabeformular entsteht
    4. Mit Sicherheit: Reloadsperre, SQL-Schutz und Fehler unterdrücken
    5. Nicht alle Datensätze auf einmal
    6. Links für die seitenweise Ausgabe
    7. Ist die Webadresse korrekt?
    8. Schlussbemerkung
    9. Zusammenfassung
    10. Ein paar Fragen …
    11. … und ein paar Aufgaben
  20. 15 Bloggen für Kids: »Das Mini-CMS«
    1. Pflichtenheft: Zuerst planst du das Projekt
    2. Schickes Design: Die Ausgabe aller Daten
    3. Datenbankabfrage: Der MySQL-Teil im Überblick
    4. News von gestern? Ältere Einträge anzeigen!
    5. Passwortschutz mit Cookie
    6. So bindest du die Beiträge ein
    7. HTML in PHP mit »heredoc«
    8. Mehr gefällig? Hier klicken!
    9. Die Funktionen »strlen()« und »substring()«
    10. Schlussbemerkung
    11. Zusammenfassung
    12. Ein paar Fragen …
    13. … und ein paar Aufgaben
  21. 16 Aktivitäten verwalten: Wer kommt mit ins Kino?
    1. Das Adressbuch bekommt Gesellschaft
    2. Ist das noch normal? Daten aufteilen!
    3. Nicht vergessen: Das Eingabeformular
    4. Bitte bestätige: Name und Nutzer-ID
    5. Wer kommt mit? Aus zwei mach drei!
    6. SQL für Profis: Von Joins und Funktionen
    7. Schlussbemerkung
    8. Zusammenfassung
    9. Ein paar Fragen …
    10. … und ein paar Aufgaben
  22. 17 Automatisch Geburtstagsgrüße versenden
    1. MySQL und dein Dienstleister
    2. ALTER TABLE: Neue Spalte mit ADD COLUMN
    3. Vorüberlegung: Pseudo-Cronjob einrichten
    4. So klappt’s: Das Geburtstags-Skript
    5. Schlussbemerkung
    6. Zusammenfassung
    7. Ein paar Fragen …
    8. … und ein paar Aufgaben
  23. Anhang A
    1. Für Eltern und Lehrer
  24. Anhang B
    1. Hochladen der Seiten mit FTP
    2. Empfehlenswerte PHP-Editoren
    3. PHP und MySQL lernen

Product Information

  • Title: PHP und MySQL für Kids, 8. Auflage
  • Author(s): Johann Christian Hanke
  • Release date: March 2019
  • Publisher(s): mitp Verlag
  • ISBN: 9783958455696