Partitionierung

Wenn Tabellen sehr groß sind, nützt möglicherweise alle Feinabstimmung im Planer nichts, wenn für Anfragen eine akzeptable Geschwindigkeit erzielt werden soll. In diesem Fall besteht eine mögliche Lösung darin, die Tabelle zu partitionieren. Dazu werden die Daten in der Tabelle in mehrere Teiltabellen aufgeteilt. Der Datenbankserver muss bei passenden Anfragen dann nicht alle, sondern nur einige dieser Teiltabellen lesen. Dadurch müssen weniger Daten von der Festplatte gelesen werden und der Hauptspeicher wird als Cache auch effizienter genutzt.

Tabellen partitionieren

PostgreSQL bietet eine rudimentäre Möglichkeit, Daten auf Tabellenebene zu partitionieren. Dabei wird die vorhandene Infrastruktur für Vererbung verwendet. ...

Get PostgreSQL-Administration, 3rd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.