Kapitel 31Benutzeroberflächen gestalten

In diesem Kapitel:

Eigene Fenster mit WPF erzeugen

Werkzeuge für das WPF-Design

Elemente im Fenster anordnen

Datenbindungen

Ereignisse behandeln

Multithreading

Thread-übergreifende Aktionen

Bilder in WPF einbetten

Ausführlich werden in diesem Kapitel die folgenden Aspekte erläutert:

WPF (Windows Presentation Framework): Eine besonders effiziente Technik, mit der grafische Benutzeroberflächen erzeugt werden. WPF erfordert mindestens .NET Framework 3.51, was bei PowerShell 3, 4 und 5 sichergestellt ist.

XAML: Fenster und Fensterinhalte lassen sich über die Seitenbeschreibungssprache XAML definieren. XAML funktioniert ähnlich wie HTML im Web. XAML kann auch über grafische Tools wie VisualStudio erzeugt ...

Get PowerShell 5.0 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.