10

Das Register für lokale Anpassungen

Image

Lokale Anpassungen bauen auf einer Grundebene auf, einem bereits so weit bearbeiteten Bild. Entsprechend sollten Sie sich nur in Ausnahmefällen am Anfang Ihrer Arbeit an lokale Anpassungen machen – im Normalfall finden sich diese Arbeitsschritte gegen Ende der Workflow-Pipeline.

Schon seit einigen Versionen kennt Capture One das Konzept der »lokalen Anpassungen«: Teile von Bildern werden in Ebenen maskiert, auf diese Maske wenden Sie Bearbeitungen und Einstellungen an. Mit Version 8 hat sich der Werkzeugumfang für lokale Anpassungen deutlich erhöht: Neben dem Werkzeug für den Weißabgleich (vgl. Kapitel 5.3 ...

Get Praxis Capture One Pro now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.