5 Ausschreibungsprozess

5.1 Einführung

Nachdem die Anforderungen an eine Speicherlösung weitestgehend feststehen, geht es darum, einen geeigneten Anbieter für die Hardware-, Software- und Dienstleistungsteile der Gesamtlösung am Markt auszuwählen. Einige Unternehmen vertrauen in diesem Fall auf bestehende Lieferantenbeziehungen und fragen dort die Leistungen direkt an. Die große Mehrheit der privatwirtschaftlichen Unternehmen wählt allerdings den Weg einer Ausschreibung. Einrichtungen der öffentlichen Hand sind im Allgemeinen sogar per Gesetz zur Ausschreibung verpflichtet.

Welche Form der Ausschreibung bzw. des Vergabeverfahrens dabei gewählt wird und auf welche Rahmenbedingungen besonders geachtet werden muss, fasst das vorliegende Kapitel ...

Get Praxishandbuch Speicherlösungen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.