Google-Shopping

An kaum einem Bereich von Google, der den Online-Handel betrifft, wurde in den letzten zwei Jahren so viel verändert wie im Bereich der direkten Produktsuche. Selbst der Name wurde vielfach verändert und lautet erst seit Anfang 2014 »Google Shopping«.

Ursprünglich war der Service unter dem Namen »Froogle« als universelle Produktsuchmaschine geplant, aus der man mit wenigen Mausklicks ein Produkt direkt kaufen kann. Die Auflistung der Produkte auf der Google-Checkout-Website erfolgt dabei aufsteigend nach Preis sortiert. Google tritt damit ganz gezielt in Konkurrenz zu Preissuchmaschinen wie Idealo oder Guenstiger.de, die wir im Abschnitt „Preisvergleichsportale“ in der Funktionsweise und den Konditionen als Alternative zu Google ...

Get Praxiswissen E-Commerce now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.