7 Testmetriken definieren

Dieses Kapitel beschreibt, wie Testmanager geeignete Metriken für die Planung, Kontrolle und Steuerung des Testens definieren, verfolgen, berichten und validieren können. Testmetriken erlauben quantitative Aussagen bezüglich der Produktqualität, des aktuellen Projektstands und der Reife des Entwicklungsund Testprozesses. Sie müssen auf soliden maßtheoretischen Grundlagen definiert und validiert werden. Ihre zeitnahe Erhebung, Verfolgung und Präsentation sowie ihre einheitliche und von allen Stakeholdern akzeptierte Interpretation bilden die Grundlage für die transparente und nachvollziehbare Planung, Steuerung und Optimierung des Testprozesses. Anhand der unterschiedlichen Messobjekte ergeben sich testfallbasierte Metriken, ...

Get Praxiswissen Softwaretest – Testmanagement, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.