Plugins installieren und deinstallieren

WordPress bietet eine automatische Plugin-Installation. Diese ist an sich recht komfortabel, weil man sie direkt aus dem webbasierten WordPress-Backend heraus vornehmen kann. Zwei winzige Haken hat die Angelegenheit aber.

Bei manchen Servern funktioniert der FTP-Upload via WordPress-Dashboard nicht. Auch wenn korrekte FTP-Daten eingegeben werden, kann WordPress keine Verbindung zum FTP-Server herstellen. Dieses Problem ist offenbar nicht sehr weit verbreitet, aber es kommt vor. Schnelle Abhilfe ist hier die manuelle Installation via FTP. Der zweite Haken ist, dass man, wenn man die Serverinstallation lokal spiegeln will (was zu empfehlen ist), das neue Plugin-Verzeichnis sowieso manuell via FTP auf den lokalen ...

Get Praxiswissen WordPress (O'Reillys Basics), 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.