Globale Deklarationen

Bei Subroutinen und Formatdeklarationen handelt es sich um globale Deklarationen. Egal wo Sie sie plazieren, was sie deklarieren, ist immer global. (Innerhalb des Pakets ist es lokal, aber Pakete sind innerhalb eines Programms global, und daher ist alles in einem Paket überall sichtbar). Globale Variablen können überall da stehen, wo auch Anweisungen erlaubt sind. Diese Deklarationen haben aber keinen Einfluß auf die Ausführung der primären Anweisungssequenz – die Deklarationen treten bei der Kompilierung in Kraft.

Sie können Subroutinen oder Formate also nicht in Abhängigkeit von bestimmten Bedingungen deklarieren, indem Sie sie vor dem Compiler durch eine Laufzeit-Bedingung wie if verstecken, weil nur der Interpreter auf ...

Get Programmieren mit Perl now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.