Deklarationen mit eingeschränktem Geltungsbereich (Scoping)

Genau wie globale Deklarationen üben auch Deklarationen mit einem lexikalisch eingeschränkten Geltungsbereich (Scope) ihren Effekt während der Kompilierung aus. Im Gegensatz zu globalen Deklarationen erstreckt sich der Einfluß dieser Deklarationen nur vom Punkt der Deklaration bis zum Ende des innersten sie einschließenden Geltungsbereichs (Block, Datei oder eval – was zuerst kommt). Aus diesem Grund nennen wir sie lexikalisch bestimmt, obwohl sie vielleicht »textuell bestimmt« heißen sollten, weil lexikalische Geltungsbereiche nichts mit Lexika zu tun haben. Aber Informatiker auf der ganzen Welt wissen, was mit einem »lexikalisch bestimmten Geltungsbereich« gemeint ist, und deshalb behalten ...

Get Programmieren mit Perl now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.