Arrays und tie

Eine Klasse, die ein Array mit tie bindet, muß zumindest die Methoden TIEARRAY, FETCH und STORE definieren. Es gibt viele optionale Methoden: natürlich die allgegenwärtige DESTROY-Methode, aber auch die Methoden STORESIZE und FETCHSIZE, die den Zugriff auf $#array und scalar (@array) ermöglichen. Darüber hinaus wird CLEAR aufgerufen, wenn Perl das Array leeren muß. EXTEND wird aufgerufen, wenn Perl ein reales Array vergrößern würde.

Sie können auch die Methoden POP, PUSH, SHIFT, UNSHIFT, SPLICE, DELETE und EXISTS definieren, wenn die entsprechenden Perl-Funktionen auch mit dem über tie gebundenen Array funktionieren sollen. Die Klasse Tie::Array kann als Basisklasse dienen, die die ersten fünf dieser Funktionen mittels FETCH und ...

Get Programmieren mit Perl now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.