Matrix B ist positiv definit. Dies folgt aus dem Umstand, dass alle Hauptabschnittsdeterminanten größer als 0 sind:

det( B 11 )=4>0unddet( B )=8>0.

Daher liegt in diesem Punkt ein ein lokales Minimum vor.

Lösung zur 3. Klausuraufgabe. a) Mit a, b, c und d wird jeweils die Anzahl der herzustellenden Spiegelschränke, Konsolen, Highboards und Wandschränke bezeichnet. Dann lautet das lineare Programm wie folgt:

max 60a+20b+80c+70d, u.d.N. 1,7a+0,1b+3,1c+4d 500, 0,7a+1,1b+1,3c+0,3d 300, 3a+0,5b+5c+10d 800, d 10

mit a ≥ 40, b ≥ 130, c ≥ 30 und d ≥ 0.

b) Für die Graphik ...

Get Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.