•der Umsatzerlöse nach acht Jahren:

10.00016 REF nach ( 10%,4 ) q 12 =160.000 1, 1 4 1 0,1 1, 1 12 =236.602,50,

(Es ist zu beachten, dass 8 ⋅ (15.000 − 10.000) = 40.000 ME auf Lager gegangen sind, weshalb vier Jahre lang, Zeitpunkte 9 bis 12, weiterverkauft werden kann.)

•der Lagerhaltungskosten

5.000 REF nach ( 10%,11 ) q 12 =29.523,01.

In der Summe hat man damit insgesamt einen Barwert von

87.548,05+533.493650.861,46+236.602,5029.523,01=2.162,98>0.

Da der Barwert positiv ist, wird der zugrunde gelegte Referenzzinssatz von 10% überschritten, weshalb die Investition getätigt werden sollte.

Lösung zu Aufgabe 30 (Barwertmethode, interne Zinsfußmethode). a) Nach der Barwertmethode sind alle zukünftigen ...

Get Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.