Beispiel: SQLite-ODBC unter Mac OS X

Um den kostenlosen SQLite-ODBC-Treiber nutzen zu können, müssen Sie ihn selbst kompilieren und installieren. Glücklicherweise klappt das unter Mac OS X reibungslos.[40] Die Installation des Treibers findet im Terminal von Mac OS X statt und funktioniert so:

  1. Laden Sie sich den Quelltext des neuesten Treibers von http://www.ch-werner.de/sqliteodbc/ herunter, in unserem Fall war das sqliteodbc-0.86.tar.gz. (Laden Sie sich nicht die fertig kompilierte Version!) Das geht zum Beispiel mit diesen beiden Befehlen im Terminal:

    % cd ~/Downloads
    % curl http://www.ch-werner.de/sqliteodbc/sqliteodbc-0.86.tar.gz \
        --output ./sqliteodbc-0.86.tar.gz
  2. Jetzt entpacken Sie das Quelltextarchiv, beispielsweise mit diesem Befehl:

    % tar ...

Get R in a Nutshell now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.