Kapitel 12: Füllstandsanzeige für eine Zisterne

In Abschnitt 8.4 über analoge Sensoren haben Sie die Abstandssensoren der Firma Sharp kennengelernt. Mit diesen Sensoren können Sie Abstände zu nicht transparenten Körpern messen. Da in diesem Projekt aber die Wasserstände in einer Zisterne gemessen werden sollen, ist es nicht möglich, diese Sensoren direkt gegen die Wasseroberfläche messen zu lassen. Als Lösung bietet sich hier die Messung gegen einen Schwimmer an, der in einem Rohr schwimmt. Über diese Messung können Sie dann bei bekannten Abmessungen und Geometrie der Zisterne die Füllmenge berechnen. Um dies zu verdeutlichen, schauen Sie sich Abbildung 12.1 an. Hier wurde der Sensor auf ein Kunststoffrohr montiert, das oben und unten ...

Get Raspberry Pi programmieren mit Java now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.