Kapitel 4. Komponentengestützte Entwicklung mit dem Windows Forms-Designer

In diesem Kapitel lernen Sie

  • wie Sie Windows-Anwendungen erstellen

  • wie Sie Steuerelemente (Schaltflächen, Beschriftungsfelder, Dialogfelder, etc.) in Ihre Anwendungen integrieren

  • wie Sie die Eigenschaften von Steuerelementen ändern

4.1 Steuerelemente

Im Visual Studio bilden Formulare die Grundlage jeder GUI-Anwendung – daher auch der Name Windows Forms (engl. form = »Formular«). Formulare sind nichts anderes als Fenster, wie Sie Ihnen von den Programmen, die Sie benutzen, bekannt sein dürften. Jede Anwendung besitzt ein Hauptfenster und unter Umständen weitere Zusatzfenster für Dialogfelder und ähnliches. Das englische Wort form ist in der Sprache des .NET Framework übrigens ...

Get Richtig einsteigen: Programmieren lernen mit Visual C++ 2010 now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.