Kapitel 15. Typen nachladen und .NET-Code kompilieren

In diesem Kapitel:

Alle Typen stammen aus Assemblys. Wenn Sie also neue Typen nachladen möchten, dann laden Sie eigentlich Assemblys nach, die den gewünschten Typ (neben anderen) enthalten. Jede Anwendung lädt nur die Assemblys, die wirklich gebraucht werden, und bedient sich dabei aus dem sogenannten globalen Assemblycache (Global Assembly Cache, GAC), einer Sammlung sämtlicher fest installierten Assemblys. Darüber hinaus können Assemblys aber auch aus DLL-Dateien geladen werden, die nicht im GAC installiert sind. Beides werden Sie gleich anhand ...

Get Scripting mit Windows PowerShell 3.0 - Der Workshop now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.