Funktionen: eigene Befehle erzeugen

Funktionen entsprechen in etwa Makros, mit denen man Cmdlets und andere Befehlen zu neuen eigenen Befehlen verschmelzen kann. Gibt man den Namen der Funktion an, führt sie die festgelegten Befehle aus. Funktionen verpacken also Aufgaben und sie verrichten das in genau derselben Weise wie die PowerShell-Cmdlets. Mit Funktionen kann man deshalb quasi eigene Cmdlets erzeugen, die zwar nicht kompiliert sind, aber aus Benutzersicht genauso funktionieren. Funktionen werden in folgenden Bereichen genutzt:

  • Abkürzungen. Eine Funktion kann ähnlich wie ein Alias als Abkürzung für vorhandene andere Befehle eingesetzt werden. Anders als bei einem Alias kann eine Funktion zusätzlich Befehlszeilenargumente vorgeben.

  • Kompatibilität ...

Get Scripting mit Windows PowerShell 2.0 - Der Einsteiger-Workshop now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.