Eigene Fehler auslösen

In den letzten Abschnitten haben Sie mit Ihren Fehlerhandlern auf Fehler reagiert, die andere ausgelöst haben. Dabei wurde deutlich, dass das Fehlerhandling dem Aufrufer größte Freiheit gibt, selbst zu entscheiden, was bei einem bestimmten Fehler geschehen soll. Deshalb sollten Sie bei eigenen Funktionen und Skripts genauso verfahren und bei Fehlern nicht etwa eigene Fehlermeldungen ausgeben. Hier ein schlechtes Beispiel:

function Get-Alter {
  $datum = Read-Host 'Geben Sie Ihren Geburtstag an'
  if (-not ($datum -as [DateTime])) {
    'Sie haben kein Datum angegeben!'
    break
  }
  $differenz = New-TimeSpan ($datum -as [DateTime])
  'Sie sind {0} Tage alt!' -f $differenz.Days
}

Zwar funktioniert die Funktion Get-Alter und berechnet das Alter ...

Get Scripting mit Windows PowerShell 2.0 - Der Einsteiger-Workshop now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.