Was Sie bei Hintergrundjobs bedenken sollten ...

Hintergrundjobs funktionieren wunderbar, solange man die dahinter stehende Technik versteht und adäquat einsetzt. Jeder Hintergrundjob ist eine separate PowerShell-Session, und allein aus dieser Tatsache ergeben sich alle wichtigen Einschränkungen, die Sie beim Einsatz im Hinterkopf haben sollten:

  • Ressourcen. Starten Sie nicht übermäßig viele Hintergrundjobs gleichzeitig, weil der Overhead für jeden Hintergrundjob zwar verhältnismäßig klein ist, in der Summe aber schnell die Systemressourcen auslastet. Mehr als zirka 30 aktive Hintergrundjobs sind deshalb nicht empfehlenswert.

  • Umgebung Der Code, den Sie an einen Hintergrundjob übergeben, wird in einer neuen Session ausgeführt, nicht in Ihrer eigenen. ...

Get Scripting mit Windows PowerShell 2.0 - Der Einsteiger-Workshop now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.