4.10. Die Servlet-Umleitung überlässt dem Browser die Arbeit

Eine Umleitung enthebt den Server vollständig seiner Pflichten. Nachdem das Servlet entschieden hat, dass es die Aufgabe nicht selbst übernehmen kann, ruft es einfach die sendRedirect()-Methode auf:

if (ichKriegsHin) {
   // Anfrage bearbeiten
} else {
   response.sendRedirect("http://www.oreilly.de");
}

Die URL, die der Browser für die Anfrage benutzen soll, also das, was der Client sehen wird.

Relative URLs in sendRedirect() benutzen

Sie können eine relative URL als Argument für sendRedirect() benutzen, anstatt den kompletten »http://www ...«-Bandwurm anzugeben. Relative URLs gibt es in zwei Varianten: mit oder ohne Schrägstrich (/).

Stellen Sie sich mal vor, der Client hätte ursprünglich ...

Get Servlets und JSPs™ von Kopf bis Fuß now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.