8.5. White-Box-Tests nutzen Insider wissen

Auf der untersten Stufe des Testens stehen White-Box-Tests. Das ist die Stufe, auf der Sie genau wissen, was in Ihrem Code vor sich geht, und auf der Sie sich größte Mühe geben, Ihren Code zum Bersten zu bringen. Wenn Sie einfach mal darüber hinwegsehen, dass Sie den Code ja reparieren müssen, wenn er bricht, können White-Box-Tests tatsächlich Vergnügen bereiten: Es wird zu einer Herausforderung, sich in Code einzubuddeln und Problemsituationen heraufzubeschwören, die Fehler und Abstürze verursachen.

Wenn Sie White-Box-Tests durchführen, sollten Sie mit dem Code vertraut sein, den Sie testen. Sie kümmern sich immer noch um die Funktionalität, sollten aber auch darüber nachdenken, dass Methode X durch ...

Get Softwareentwicklung von Kopf bis Fuß now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.