16Patterns

16.1Design Patterns

Der Begriff der Patterns beschreibt die Beobachtung, dass manche Lösungsansätze in der Softwareentwicklung immer wieder anzutreffen sind. Dies betrifft nicht nur Themen im technischen Bereich, sondern auch im Management. Die Idee, solche wiederkehrenden Muster zu beschreiben, wurde von der sogenannten „Gang of Four“, den Autoren Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson und John Vlissides, im Buch „Design Patterns“ [61] das erste Mal verwirklicht. Dieses Buch erläutert eine Reihe von Patterns, die im objektorientierten Design immer wieder verwendet werden. Darauf wurden viele weitere Patterns durch andere Autoren veröffentlicht.

Design Patterns sind Muster, die im objektorientierten Design regelmäßig vorkommen. Einige ...

Get Softwareentwicklung now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.