Kapitel 13: Datendateien transponieren und umstrukturieren

SPSS stellt bestimmte Anforderungen an die Anordnung der Daten innerhalb der Datendatei. Zu diesen Anforderungen gehört unter anderem, dass eine Variable jeweils einer Spalte entspricht, während jede Zeile einen Fall repräsentiert.[1] Sind die Daten nicht in dieser Weise angeordnet, führt die statistische Analyse mit SPSS nicht zu sinnvollen Ergebnissen. Da es jedoch in manchen Fällen von der konkreten Fragestellung abhängt, welche Dimension der Daten die Variablen bilden soll und welche Dimension die Fälle definiert, ist die »richtige« Anordnung der Daten in der Datendatei nicht immer eindeutig festgelegt. Es kann daher sein, dass dieselben Daten für verschiedene Fragestellungen ...

Get SPSS - Umfassendes Handbuch zu Statistik und Datenanalyse now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.