Kapitel 35: Faktorenanalyse

In den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften hat man es häufig mit Begriffen und Sachverhalten zu tun, die einen hohen Grad an Komplexität aufweisen und sich daher nicht durch eine einzelne beobachtbare Variable, deren Werte etwa im Rahmen einer Befragung oder durch eine andere einfache Messung ermittelbar sind, abbilden lassen. Begriffe wie Kreativität, Intelligenz und Qualifikation oder auch scheinbar einfachere Begriffe wie Nutzen oder Wohlfahrt repräsentieren bei genauer Betrachtung ein ganzes Bündel von Einzelaspekten, die für eine adäquate Beschreibung und Quantifizierung des komplexen Phänomens alle gemeinsam zu betrachten sind. Um derart komplexe Konstrukte empirisch untersuchen zu können, müssen sie daher ...

Get SPSS - Umfassendes Handbuch zu Statistik und Datenanalyse now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.