O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Teamsportmanagement

Book Description

Die Ligawettbewerbe der großen Teamsportarten Fußball, Basketball, Handball, Volleyball und Eishockey sind heute die ökonomisch wichtigsten Anwendungsfälle des Sportmanage-ments. Hier sind zahlreiche Berufsfelder entstanden, die sich weitgehend von der Freiwilligkeit des vereinsorganisierten Amateursports gelöst haben. Ein ausschließlich erfahrungsbasiertes „Durchwursteln“ genügt folglich den Ansprüchen an ein Management nicht mehr. Vielmehr benötigen Führungskräfte möglichst fundierte Managementkenntnisse. Diese sind im vorliegenden Buch inhaltlich stringent und kompakt aufbereitet: Gestaltung von Organisa-tionsstrukturen, Regulierung von Ligawettbewerben, mediale und werbliche Verwertung von Teamsport.

Table of Contents

  1. Titel
  2. Impressum
  3. Geleitwort
  4. Vorwort
  5. Inhaltsverzeichnis
  6. 1 Einführung – Teamsportmanagement
    1. 1.1 Teamsport
    2. 1.2 Management
  7. 2 Gestaltung von Organisationsstrukturen
    1. 2.1 Sportfachverband vs. Ligaorganisation
      1. 2.1.1 Ausgliederung von Ligaabteilungen aus Sportfachverbänden
      2. 2.1.2 Spannungsverhältnis Sportfachverband – Ligaorganisation
    2. 2.2 Mutterverein vs. Spielbetriebsgesellschaft
      1. 2.2.1 Ausgliederung von Spielbetriebsabteilungen aus Sportvereinen
      2. 2.2.2 Spannungsverhältnis Mutterverein – Spielbetriebsgesellschaft
    3. 2.3 Organisationales Setup von Spielbetriebsgesellschaften
      1. 2.3.1 Leitbild und strategische Ausrichtung
      2. 2.3.2 Budgetierung und Jahresabschluss
      3. 2.3.3 Geschäftsbereiche, Stellenpläne und Personal
  8. 3 Regulierung von Ligawettbewerben
    1. 3.1 Konstitution und Rahmenbedingungen
      1. 3.1.1 Teilnahmerechte und Lizenzierungsverfahren
      2. 3.1.2 Wettbewerbsformat und Rahmentermine
    2. 3.2 Integrität und Attraktivität des Wettbewerbs
      1. 3.2.1 Einflussnahme von Investoren/Anteilseignern
      2. 3.2.2 Einflussnahme durch Mehrfachbeteiligungen
  9. 4 Mediale und werbliche Verwertungvon Teamsport
    1. 4.1 Eigen- vs. Fremdvermarktung medialerund werblicher Rechte
      1. 4.1.1 Eigenvermarktung medialer und werblicher Rechte
      2. 4.1.2 Fremdvermarktung medialer und werblicher Rechte
    2. 4.2 Mediale Verwertung von Teamsport
      1. 4.2.1 Zentralvermarktung medialer Rechte durch Ligaorganisationen
      2. 4.2.2 Ausschreibung medialer Rechte durch Ligaorganisationen
      3. 4.2.3 (Nach-)Verwertung medialer Rechte durch Bundesligisten
    3. 4.3 Werbliche Verwertung von Teamsport
      1. 4.3.1 Zentralvermarktung werblicher Rechte durch Ligaorganisationen
      2. 4.3.2 Markenbildung und -kommunikation von Bundesligisten
      3. 4.3.3 Sponsoring bei Bundesligisten
  10. 5 Zusammenfassung und Ausblick
  11. 6 Literatur
  12. 7 Index