Manfred Hildermeier

Die Ausdehnung nach Osten

Grenze ist bekanntlich nicht gleich Grenze. Der Begriff ist zwar nicht vieldeutig, umfasst aber auch in seiner historischen Verwendung mehrere Inhalte. Im landläufigen Sinn meint er jene Linie, die ein privates oder staatliches Territorium von einem anderen trennt. Solche Grenzen hingen mit tatsächlicher oder reklamierter Herrschaft zusammen und waren in der Regel durch Tradition oder verbrieftes Recht begründet. Auch wenn sie entlang natürlicher Barrieren wie Flüssen oder Bergrücken verliefen, bildeten sie keine wirklichen Hindernisse, die ihnen zu längerer Dauer verholfen hätten. Im Gegenteil, die Grenzen kleinerer und mittlerer Herrschaften waren oft kurzlebig, weil sie auf dynastischen Ansprüchen ...

Get The Boundaries of Europe now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.