4

PROGRAMMNUTZENMANAGEMENT

Programmnutzenmanagement ist der Leistungsbereich, der den vom Programm erbrachten Nutzen definiert, erzeugt, maximiert und liefert.

Dieser Abschnitt erörtert:

Das Programmnutzenmanagement umfasst eine Reihe von Elementen, die für den Programmerfolg entscheidend sind. Programmnutzenmanagement beinhaltet Prozesse zur Abklärung des geplanten Nutzens und der beabsichtigten Ergebnisse des Programms sowie Prozesse, die die Fähigkeit des Programms überwachen, diesen Nutzen und diese Ergebnisse auch zu liefern.

Das Programmnutzenmanagement will den Fokus der Programmstakeholder (Programmsponsoren, Programm-manager, ...

Get The Standard for Program Management — Fourth Edition (GERMAN) now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.