Marit Besthorn, Jan Gerwinski, Stephan Habscheid

3Methodik I: Erhebung, Aufbereitung, Archivierung, Datenschutz, gesprächslinguistische Auswertung und praxeologische Theoriebildung

3.1Einleitung

Den Ausgangspunkt der Projektentwicklung bildete die Frage, ob und wie in Pausengesprächen im Theater die ästhetischen Erfahrungen während der Aufführung in der sprachlichen Interaktion aufgegriffen werden und welche kommunikativen Zwecke damit verbunden sind. Den (mangels Daten anfangs noch stark von der Theorielektüre her inspirierten) Hintergrund bildete die Annahme, wonach die tradierten Besonderheiten der einzelnen Künste in den spezifischen materialen Dispositiven begründet liegen, in denen sie die Wahrnehmungsroutinen und eingespielten kommunikativen ...

Get Theater im Gespräch now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.